Conversation Settings: Twitter gibt Funktion für Antwort-Optionen frei

Nutzer können bei Twitter nun entscheiden, wer auf ihre Tweets antworten kann. Die Conversation Settings sind ab sofort verfügbar.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

Screenshot der neuen Twitter-Funktion

Von
  • Eva-Maria Weiß

Twitter hat die Conversation Setting eingeführt. Damit kann man nun entscheiden, wer auf einen Tweet antworten darf. Unter dem Texteingabefeld erscheint automatisch die Auswahl: Jeder, nur Leute, denen man folgt oder nur Personen, die im Tweet erwähnt sind. Dadurch soll man den Austausch besser moderieren können.

Die Funktion hatte Twitter bereits getestet, sie tauchte auch schon im Changelog auf, jetzt ist sie für alle Nutzer da. Wählt man eine Einschränkung aus, sehen andere Nutzer, die nicht antworten können, nur ein ausgegrautes Antwortsymbol. Retweeten, teilen und liken geht trotzdem immer.

Bereits vergangenes Jahr hatte Twitter eine "Antworten ausblenden"-Funktion eingeführt. Damit sollten Beleidigungen oder Antworten, die am Thema vorbeigehen, gezielt unterbunden werden können.

(emw)