DHL-App und -Kundenkonten gestört

Die Deutsche Post DHL hat momentan Probleme mit ihren digitalen Dienstleistungen, zum Beispiel mit der Sendungsverfolgung.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 165 Beiträge

Fehlerfenster auf der DHL-Website.

(Bild: DHL)

Update Stand:
Von
  • Andreas Wilkens

"Aktuell kann es zu Störungen bei der Nutzung Ihres Kundenkontos oder der Post & DHL App kommen", wird Kunden der Deutschen Post angezeigt, wenn sie beispielsweise auf der Website des Unternehmens eine Sendungsnummer in das Suchfeld zur Sendungsverfolgung eingeben. "Wir arbeiten mit Hochdruck an deren Beseitigung und möchten Sie bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen."

[Update 22.10.21, 13.11 Uhr: "Die Störung konnte inzwischen behoben werden", teilte die Deutsche Post DHL heise online mit. Aktuell gebe es keine Auffälligkeiten auf der Website und in der App. Die Systeme würden weiterhin eng überwacht.]

In der App "Post & DHL" werden Sendungsverläufe offenbar derzeit nicht aktualisiert, Anmeldedaten müssen öfters eingegeben werden, nach der Eingabe kann es zu der Meldung kommen "Bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten". Die Störungen setzten am heutigen Donnerstag massiv gegen 10 Uhr ein, wie aus der Website allestörungen.de hervorgeht.

Digitale Post

Die neue App der Deutschen Post DHL, in der Paket- und Briefdienstleistungen vereint sind, gibt es seit knapp einem Jahr. Ziel des Unternehmens ist, möglichst viele Dienstleistungen digital anzubieten. Dazu gehören eine mobile Briefmarke, auch soll es nur noch mit der App möglich sein, Sendungen von der Packstation zu holen.

Update 21.10.21, 17.24 Uhr: Die Deutsche Post antwortete soeben per E-Mail auf eine Anfrage von heise online: "Leider kommt es derzeit für DHL-Kunden zu Problemen beim Login in die Post & DHL App und auf der Webseite dhl.de." Dies führe zum Beispiel dazu, dass Kunden, die die Packstationsabholung auf die Post & DHL App umgestellt haben oder in der App ihren Abholcode für eine Packstationssendung empfangen, ihre Pakete derzeit nicht aus der Packstation abholen können. Anonyme Sendungsabfragen auf der Webseite seien weiterhin möglich. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die diese technische Störung für unsere Kunden darstellt, und arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung des Problems."

Mehr Infos

(anw)