Dank für Supporthilfe: Apple belohnt besonders engagierte Community-Mitglieder

Apple hat ein neues Programm namens Community+ aufgelegt. Verdienstvolle Communitymitglieder erhalten Vergünstigungen, Zutritt zu Veranstaltungen und mehr.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge

(Bild: chainarong06/Shutterstock.com)

Von
  • Malte Kirchner

Apple will mit einer neuen Initiative namens Community+ Freiwilligen dafür danken, dass sie sich in der Online-Support-Community des Herstellers engagieren. Mitglieder, die dort den höchsten Stufen angehören, werden laut Apple ausgewählt und sollen Vergünstigungen, Zugang zu besonderen Veranstaltungen und mehr erhalten.

Wie so oft äußert sich der IT-Konzern sehr zurückhaltend über Details. Die Apple Support Communities sind seit vielen Jahren fester Bestandteil des Internetangebots von Apple. Im März 2017 startete Apple das offizielle Diskussionsforum auf Deutsch. Hilfesuchende Nutzer können dort Supportfragen stellen, die von anderen Nutzerinnen und Nutzern beantwortet werden können.

Wer sich dort engagiert, wird mit Punkten belohnt. So gibt es schon für das Erstellen einer Frage einmalig vier Punkte. Wer Antworten gibt, die anderen weiterhelfen, kann deutlich mehr Punkte erhalten. So wird eine von Apple empfohlene Antwort mit sieben, eine vom Fragesteller als hilfreiche markierte Antwort mit 10 Punkten belohnt.

Für die Punkte gibt schon in der Community sogenannte Vorteile. Apple unterscheidet zwischen 10 Stufen, wobei die höchste ab 80.000 Punkten beginnt. Das System hilft Apple dabei, dass sich die Community teilweise selbst verwaltet, da etwa das Melden unangemessener Beiträge erst ab 150 Punkten möglich ist. Wer also melden darf, wurde vorher von anderen als hilfreicher Teilnehmer eingestuft – dadurch dürfte der Missbrauch der Funktion reduziert werden. Ab 1000 Punkten gibt es exklusive Nachrichten von Apple und ab 8000 Punkten Zugang zu einem exklusiven Bereich. Außerdem dürfen Mitglieder der höheren Stufen an Community-Treffen teilnehmen.

Für den neu eingerichteten exklusiven Kreis der Community+ gibt es keine festen Regeln, ab wann Apple jemanden einlädt. Jedes Jahr soll eine kleine Gruppe aus den höchsten Stufen teilnehmen dürfen. "Damit möchten wir uns bei ihnen bedanken und unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen", heißt es auf der Website von Apple. Unklar bleibt auch, welche Vergünstigungen die Teilnehmenden erhalten.

Mehr von Mac & i Mehr von Mac & i

(mki)