Denon: AV-Receiver nach Firmware-Update mit Netzwerkproblemen

Nach einem Firmware-Update haben mehrere AV-Receiver von Denon Probleme mit der Netzwerkkonnektivität. Das hebelt unter anderem die Multiroom-Steuerung aus.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 52 Beiträge

Denons AV-Receiver X6300H gehört zu den Modellen, die nach einem Firmware-Update keine Netzwerkverbindung mehr herstellen können.

(Bild: Denon)

Von

Mehrere AV-Receiver von Denon können sich nach einem Firmware-Update nicht mehr richtig mit dem Netzwerk verbinden. Das hat der japanische Hersteller mittlerweile bestätigt, nachdem in Foren Nutzerbeschwerden aufgetaucht waren. Eine Lösung für das Problem sei in Arbeit, schreibt Denon.

Von den Problemen sind Nutzerberichten zufolge vor allem AV-Receiver der Jahre 2016/2017 mit dem Multiroom-System HEOS betroffen. Die Produktnamen dieser betroffenen Modellreihen enden auf "300H" und "400H". Seit dem Update haben die betroffenen Geräte der Jahrgänge 2016 und 2017 keinen Zugang mehr zu Netzwerkfunktionen. Sie können also zum Beispiel keine HEOS-kompatiblen Lautsprecher mehr ansteuern. Auch die Integration von smarten Assistenten ist seit dem Firmware-Update nicht mehr möglich. Außerdem berichten zahlreiche Nutzer, ihre AV-Receiver würden seit dem Update ungewöhnlich heiß.

Bei den neueren Modellreihen "500H" und "600H" soll die Netzwerkverbindung zwar grundsätzlich noch funktionieren, viele Nutzer berichten allerdings von kleineren Bugs und anderen Einschränkungen bei der Integration smarter Assistenten. Auch Produkte von Marantz, die mit Denon-Firmware laufen, sollen betroffen sein.

Denon selbst macht keine näheren Angaben zur Verbreitung der Fehler oder zu ihrer Ursache. Man arbeite mit Hochdruck an einer Lösung, schreibt das Unternehmen lediglich auf seiner Support-Seite. Betroffene Nutzer haben als Lösung lediglich den Reset auf Werkseinstellungen samt ursprünglicher Firmware ausgemacht. Dadurch gehen allerdings zahlreiche persönliche Einstellungen und Funktionen verloren. Ein einfaches Herabstufen auf die vorherige Firmware-Version erlaubt Denon nicht.

Lesen Sie auch

Das Firmware-Update auf Version 1.562.230 hat Denon am 25. Juni veröffentlicht. Es kommt vor allem mit kleineren Neuerungen und Stabilitätsverbesserungen.

(dahe)