Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Unsere Übersicht der kleinen interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem React, GitLab, Solr, HashiCorp Vault und zweimal Visual Studio.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Matthias Parbel
  • Rainald Menge-Sonnentag
  • Silke Hahn
  • Madeleine Domogalla
  • Maika Möbus

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Tage:

  • Für das ML-Framework TensorFlow ist mit dem Graph Neural Networks (GNNs) eine Bibliothek erschienen, die die Arbeit mit graphstrukturierten Daten mit TensorFlow erleichtern soll.
  • Mit Version 0.22. hat Confluent eine neue Version seiner Event-Streaming-Datenbank ksqlDB veröffentlicht. Neben Source Streams und -Tables bringt das Update eine verbesserte Pull-Query (für Key Range Predicate) und arbeitet an der Push-Query-Performance.
  • Vault 1.9 liegt vor. Das Open-Source-Werkzeug wurde zum Verwalten geheimer Informationen wie Datenbankzugangsdaten entwickelt und ermöglicht dabei den Zugriff auf gemeinsam genutzte Ressourcen sowie andere Dienste und kryptografische Schlüssel.
  • Das W3C-Advisory Committee hat vier Personen nominiert und lädt bis zum 14. Dezember 2021 dazu ein, für drei Sitze in der W3C Technical Architecture Group (TAG) zu stimmen. Die TAG wurde im Rahmen des W3C-Prozessdokuments gegründet und ist eine spezielle Arbeitsgruppe innerhalb des W3C, die für die Web-Architektur verantwortlich ist.
  • Die Macher der Lightweight Java Game Library (LWJGL) haben nach mehr als zwei Jahren Entwicklungszeit Version 3.3 veröffentlicht. Das Update hält neben neuen Bindings Aktualisierungen für einige integrierte Bibliotheken bereit.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail.

(mai)