Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Unsere Übersicht kleiner, interessanter Meldungen enthält unter anderem TypeScript, PostgreSQL, Astro, Apache NiFi, Confluent, CloudQuery, Kueue und .NET MAUI.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Silke Hahn
  • Maika Möbus
  • Matthias Parbel
  • Frank-Michael Schlede
  • Rainald Menge-Sonnentag

Hier die durchaus subjektive Auswahl an kleineren Nachrichten der vergangenen Tage:

  • Die Programmiersprache TypeScript hat am 1. Oktober ihr zehntes Jubiläum gefeiert. Wer ihren bisherigen Weg nachverfolgen will, wird in Microsofts Entwicklerblog fündig.
  • Gleich zwei PostgreSQL-Erweiterungen haben den Sprung zu Version 1.0 vollzogen: PL/Haskell, das dem Schreiben von PostgreSQL-Funktionen in Haskell dient, und RapidRows, ein Open-Source- und Low-Code-API-Server, auf dem SQL-Queries laufen können.
  • Das Webframework Astro bringt in Version 1.4 unter anderem JSX-Unterstützung in Vue und erlaubt Strict-Dependency-Installationen mit dem Paketmanager pnpm. Die neue Funktion Astro.cookies soll zudem das Verändern von Cookies vereinfachen.
  • Die Plattform zur Datenflussautomatisierung Apache NiFi ist in Version 1.18 erschienen. Zum Speichern sensibler Daten wie etwa Passwörter lassen sich in NiFi nun Parameter Providers wie HashiCorp Vault und andere Secrets-Management-Tools anbinden.
  • CloudQuery hat Version 1.0 erreicht. Das Data-Integration-Tool überträgt Best Practices für das Handling einer Vielzahl an APIs aus dem Data Engineering auf die Arbeit von Infrastruktur- und Security-Teams.
  • Das Kubernetes-Entwicklerteam präsentiert den neuen Job Queueing Controller Kueue. Das Open-Source-Tool lässt sich nativ an die Kubernetes Job API anbinden und stellt Hooks zur Integration anderer maßgeschneiderter APIs für Batch Jobs zur Verfügung.
  • F5 hat den Nginx Ingress Controller auf Version 2.4.0 aktualisiert. Der TransportServer arbeitet nun auch mit ExternalName-Services zusammen. Zudem lässt sich das proxy_protocol einschalten, wenn der Port 443 für HTTPS- und TLS-Traffic genutzt wird.
  • Auf NuGet liegt das .NET MAUI Community Toolkit v1.3 parat. Neben zahlreichen Bugfixes führt es StatusBarBehavior ein. Damit lassen sich Farbe und Stil der Statusleiste unter iOS und Android entweder per Code oder in XAML konfigurieren.
  • "Back to school – Back to Delphi" – unter diesem Motto kündigt Embarcadero unter anderem kostenfreie Klassenraumlizenzen (RAD Studio Professional), Lernunterlagen, Tutorials und Lernvideos für Bildungseinrichtungen an.
  • Mit dem Stream Designer präsentiert Confluent ein neues Tool für Streaming Data. Daten-Pipelines für Kafka lassen sich mit dem Stream Designer auf visuelle Art und Weise bauen, testen und bereitstellen.

(mai)