Menü

Die Bilder der Woche (KW 22)

Schnelle Elstern und ein Affe im Museum inspirierten die Fotografen bei den Bildern der Woche. Mit dabei sind auch atmosphärische Landschaftsbilder.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die Geduld von Ortwin Horn wurde belohnt. Nachdem er eine Weile ein Elsternpaar dabei beobachtet hatte wie es Nistmaterial zu einer etwa zwölf Meter entfernten Tanne brachte, ergab sich die Chance für sein einzigartiges Foto: "Ich legte mich mit der Kamera auf die Lauer. Das sollte ein Geduldsspiel werden. Die Vögel flogen in verschiedene Richtungen vom Nest weg und kamen aus unterschiedlichen Richtungen zurück. Machmal nutzten sie eine nebenanstehende Birke als Landeplatz, bevor sie von dort aus zum Nest flogen. Wann immer es möglich war, habe ich die Vögel anvisiert und die Schärfe eingestellt. Jedoch die Elstern waren schnell und unberechenbar. So kam es, dass von Dutzenden Aufnahmen nur zwei übrigblieben die mir richtig zugesagt haben. Zum Einsatz kam meine Canon 7D Mark II, eingestellt auf ISO 400, Dauerlauf und AI Servo. Das Objektiv war das Canon 4/300mm mit 1,4x Konverter III. Die lange Brennweite mußte sein, sonst wäre ich nicht nah genug herangekommen. Aufgenommen wurde im RAW-Format. Ein Stativ zu benutzen, wäre sinnlos gewesen."

Alle Fotos der Woche gibt es in unserer Bilderstrecke.

Bilder der Woche (KW 22) (7 Bilder)

Sonnenaufgang

Verträumte Morgenszene mit schöner Lichtstimmung, Fotograf Peter-Paul nutzte die Gelegenheit für seine Aufnahme.
(Bild: Peter-Paul)

(sea)