zurück zum Artikel

Disney+ streamt jetzt mit voller Videoqualität

Disney+ streamt jetzt mit voller Videoqualität

(Bild: Lucasfilm Ltd.)

Aufgrund der Coronakrise drosselte Disney+ seine Streaming-Bitrate. Nun kommt bei den Nutzern in Deutschland die maximale Auflösung an.

Disney hebt die Bitraten-Drosselung bei seinem Streaming-Dienst Disney+ in Deutschland auf. Das geht aus einem Pressestatement von Disney hervor. Demnach sollen seit dem 29. Juni alle Inhalte mit maximaler Bitrate bei den Nutzern ankommen. Das sollte sich in verbesserter Auflösung bemerkbar machen.

Disney drosselte seine Streaming-Inhalte als Reaktion auf die Coronakrise. Die Drosselung, die auch Netflix, Prime Video und Apple TV+ umsetzten, hatte EU-Kommissar Thierry Breton angeregt. Die Maßnahme sollte sicherstellen, dass die Netze der Last durch die zunehmende Nutzung von Streaming-Diensten und die weit verbreitete Arbeit im Home-Office standhalten können.

Die verschiedenen Streaming-Dienste setzten ihre Drosselung allerdings unterschiedlich um. Netflix streamte beispielsweise weiterhin in der maximal verfügbaren Auflösung, stufte die Qualität innerhalb dieser Auflösung allerdings herab. Youtube machte niedrigere Auflösungen zum Standard, machte die höheren Auflösungen aber weiterhin verfügbar.

Bei Disney+ wurden dagegen neben niedrigeren Datenraten auch geringere Auflösungen ausgeliefert [1]. Ein Blick in die Entwickleroptionen diverser Streaming-Geräte offenbarte, dass 4K-Filme tatsächlich in WQHD gestreamt wurden – also mit 2560 × 1440 Pixeln statt 3820 × 2160 Pixeln. Statt 1080p bekamen User außerdem nur 720p zu sehen.

Weil Disney+ in Deutschland erst im März startete, war die Datenrate von Beginn an gedrosselt. Nutzer des Streaming-Dienstes können die Inhalte von Disney+ nun also zum ersten Mal in ihrer eigentlich vorgesehenen Auflösung sehen. Auch andere Streaming-Dienste haben ihre Drosselung mittlerweile wieder aufgehoben. Dazu gehören Netflix und Apple TV+ [2].

(dahe [3])


URL dieses Artikels:
https://www.heise.de/-4799372

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/meldung/Disney-streamt-aktuell-nur-mit-verringerter-Aufloesung-4710744.html
[2] https://www.heise.de/meldung/Videoqualitaet-bei-Apple-TV-wieder-normal-4723061.html
[3] mailto:dahe@heise.de