Doctor Who reist ab 2023 bei Disney+ durch Zeit und Raum

Disney+ wird ab 2023 außerhalb Großbritanniens und Irlands die exklusive Heimat von Doctor Who.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 48 Beiträge

"Das gibt es doch nicht. Ich bin jetzt bei Disney+."

(Bild: BBC)

Die britische öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt BBC und der US-Streaming-Dienst Disney+ haben eine Kooperation geschlossen, um die Science-Fiction-Fernsehserie Doctor Who weltweit dauerhaft verfügbar zu machen. Das teilte die BBC am Dienstag mit. Demnach sollen auf Disney+ Doctor-Who-Staffeln ab 2023 verfügbar sein. Neue Staffeln erscheinen dann außerhalb von Großbritannien und Irland exklusiv auf Disney+.

Zum 60. Geburtstag der Serie wird es drei Doctor-Who-Specials geben, heißt es in einer Mitteilung der BBC. Sie sollen ab November 2023 auf Disney+ zu sehen sein. Mit dabei ist auch David Tennant, der den 10. Doktor spielte und aktuell erneut als 14. Reinkarnation den in der Tardis durch Zeit und Raum reisenden Timelord verkörpert und Jodie Whittaker als 13. Doktor(in) ablöste.

Die neue Staffel mit Ncuti Gatwa als 15. Doctor Who beginnt nach Angaben der BBC im Dezember 2023 auf Disney+. Diese und alle folgenden Staffeln werden für ein internationales Publikum in mehr als 150 Märkten dann nur noch über Disney+ als Stream zu sehen sein.

"Doctor Who hat die Fantasie von Familien auf der ganzen Welt in den letzten sechs Jahrzehnten in seinen Bann gezogen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der BBC und die Möglichkeit, diese ikonische Serie – und Russell T. Davies' brillante Vision – für ein riesiges neues Publikum weltweit zum Leben zu erwecken", sagt Ayo Davis, Präsident von Disney Branded Television.

Die Doctor-Who-Serie wurde 1963 erstmals ausgestrahlt und lief durchgängig bis 1989. Danach folgte eine Pause bis 2005, die lediglich von einem Fernsehfilm 1996 unterbrochen wurde. 2005 erfolgte unter dem britischen Fernsehproduzenten und Drehbuchautor Russell T Davies (eigentlich Stephen Russell Davies) die Neuauflage des Serienklassikers. Die Serie umfasst insgesamt 39 Staffeln mit mehr als 870 Episoden. Hinzu kommen 26 Specials.

Doctor Who gilt als am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Serie und hat einen entsprechenden Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.

(olb)