E-Bike: Fahrradreifenhersteller Schwalbe mit Rekordumsatz dank E-Bike-Konjunktur

Trotz der pandemiebedingten Lieferschwierigkeiten in der Branche gelang dem Fahrradreifenhersteller Schwalbe ein 20-prozentiges Wachstum gegenüber dem Vorjahr.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

Klever X Commuter Pedelec mit Schwalbe-Bereifung im Test

(Bild: Schwarzer)

Von
  • Florian Pillau

Der Fahrradreifenhersteller Schwalbe hat 2021 einen Umsatz von 273 Millionen Euro und ein Wachstum von rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr (228 Millionen Euro) erzielt. Diese Geschäftsentwicklung gelang trotz der pandemiebedingten, zähen Lieferschwierigkeiten in der Branche und setzt den Zuwachs beim Umsatz fort. Schwalbe meldet eine annähernde Verdopplung seines Umsatzes in den vergangenen zehn Jahren, er habe 2011 noch bei 140 Millionen Euro gelegen.

Beigetragen zu dieser erneuten deutlichen Steigerung im vergangenen Jahr habe vor allem der E-Bike-Boom, auf den sich der Reifenspezialist schon in den Jahren zuvor mit einem breiten und immer weiter ausgebauten Angebot aufgestellt hat.

In fünf europäischen Ländern ist zudem mittlerweile ein Recyclingprogramm für Schlauchmaterial verfügbar, zuletzt kam die Schweiz dazu. Defekte Schläuche werden gesammelt, recycelt und anschließend für die Produktion von neuen Schläuchen genutzt. Laut Schwalbe spart dieser Kreislaufprozess 80 Prozent Energie im Vergleich zur Herstellung neuen Butyls ein.

Schwalbe Schlauchrecycling

(Bild: Schwalbe)

Weit über sechs Millionen Schläuche konnten seit dem Projektstart im Jahr 2015 bereits eingesammelt werden. Das Konzept soll zukünftig auch bei Reifen angewendet werden, die naturgemäß einen höheren Aufwand bei der Materialtrennung erfordern. Wie diese erfolgreich funktionieren könnte, lässt Schwalbe seit Ende 2021 in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Köln und der Pyrum Innovations AG erforschen.

Lesen Sie auch

Die Marke Schwalbe der 1922 in Bergneustadt gegründeten Ralf Bohle GmbH ist eigenen Angaben zufolge Europas Marktführer für Fahrradreifen. Seit 1973 kommen Schwalbe-Reifen aus dem Joint Venture mit Hung-A mit seiner Produktion in Indonesien und Vietnam.

(fpi)