Ein Spiel der Formen und Farben: Die Bilder der Woche (KW 15)

Glück, Geduld, Farben und Formen – das sind die Zutaten für besondere Fotos. Mit dem richtigen Model wird sogar eine Einflugschneise zum Motiv-Eldorado.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

Das Bild "Flugsicherung" von Stephan Bader lebt von einem gelungenen Spiel der Farben und Formen.

(Bild: Stephan Bader)

Von
  • Sophia Zimmermann

Fotografien leben meist von einem spannungsreichen Spiel der Farben und Formen. Bestes Beispiel dafür ist unser Bild des Tages vom Donnerstag von Stephan Bader. Es zeigt ein Schwarzkehlchen, das auf dem Positionslicht in der Einflugschneise des Flughafens Köln Bonn Platz nimmt, als wolle es selbst die reinkommenden Maschinen einweisen.

Das Bild lebt vor allem von dem harmonischen Zweifarbkonstrast zwischen Orange- und Grüntönen, die sich sowohl im Vogel als auch in den Lampen sowie deren Halterung finden. Hinzukommt das Formenspiel der runden Lampen und des rundlichen Vogelkörpers in einer Dreiecksanordnung. Doch tatsächlich sind Farben und Formen nicht die einzigen wichtigen Zutaten für das Bild: "Beim Bildausschnitt hatte ich Glück und war zur richtigen Zeit vor Ort", schreibt der Fotograf.

Alle Bilder des Tages der vorangegangene Woche sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

Die Bilder der Woche (KW 15) (7 Bilder)

"Krokusse" von Darius Swiderski ist Frühling pur. Entstanden ist die Aufnahme im Garten. "Die Schwierigkeit bestand darin, das richtige Licht abzuwarten und es so auszurichten, dass der Hintergrund passt", so der Fotograf. Vor allem viel Geduld sei dafür nötig. In Lightroom hat er die Aufnahme schließlich bearbeitet. Seine Fotoausrüstung umfasste die Vollformatspiegelreflexkamera Pentax K-1 Mark II sowie die Festbrennweite Tamron 90mm F/2.8.

Mehr auf Instagram: foto_darius (Bild: Darius Swiderski)
Mehr von c't Fotografie Mehr von c't Fotografie

(ssi)