Elektroautos: Marktforscher sehen 68,4 Prozent Wachstum weltweit

Nach den bisher vorliegenden Zahlen für das Jahr 2019 geht PwC Autofacts davon aus, dass Elektroautos voriges Jahr die Zweimillionenmarke knacken konnten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 113 Beiträge

Neulich an einer Ladestation in Bremen.

(Bild: heise online / anw)

Von
  • Andreas Wilkens

Der Markt für Elektroautos ist laut Marktforschern in der zweiten Jahreshälfte 2019 weltweit um 68,4 Prozent auf 694.494 verkaufte Fahrzeuge gewachsen. Damit sei der elektrische eines der wenigen stark wachsenden Segmente des globalen Automarktes, analysiert PwC Autofacts. "Nachdem die reinen Elektrofahrzeuge 2018 bei den Verkäufen erstmals die Millionenmarke knackten, rechnen wir mit einem Wachstum um mehr als das Doppelte – auf schätzungsweise 2,3 Millionen verkaufte Einheiten bis zum Jahresende 2019."

Auf den fünf größten europäischen Märkten Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien wurden in dem Zeitraum 411.801 elektrisch betriebene Fahrzeuge verkauft, 34,6 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Darunter hätten die batterieelektrisch betriebenen Autos mit 72,1 Prozent das größte Wachstum aufgewiesen, während es für die Plug-in-Hybriden ein Minus von 9 Prozent gegeben habe. Plug-in-Hybride seien nicht etwa weniger attraktiv als andere Autos, sie seien immer noch wenig verfügbar, erläutert Analyst Christopf Stürmer von PwC Autofacts.

China verzeichnete in diesem Segment zwischen Januar und Juni 2019 eine Wachstumsrate von insgesamt 45,7 Prozent auf 652.520 verkaufte Pkw. Die rein batterieelektrisch betriebenen Autos legten um 68 Prozent zu, die Plug-in-Hybride um 29,5 Prozent. Hybridautos verzeichneten in der Volksrepublik einen leichten Rückgang um 1,4 Prozent.

In Japan verkauften die Hersteller demnach im ersten Halbjahr 2019 insgesamt rund 2,75 Millionen Neufahrzeuge in allen Segmenten, davon waren etwa 11.000 batterieelektrische Autos. In Südkorea waren von den zusammengenommen knapp 870.000 Neuzulassungen im ersten Halbjahr knapp 20.000 batterieelektrisch angetriebene Fahrzeuge.

Elektroautos in Deutschland (70 Bilder)

Volkswagen liefert seit September 2020 mit dem ID.3 den ersten Elektro-Pkw seiner Großoffensive auf dem E-Sektor aus.
(Bild: heise Autos)

(anw)