Entwicklerkonferenz Microsoft Build 2022 mit deutschem Schwerpunkt

Microsofts Entwicklerkonferenz Build findet in diesem Jahr auch in Präsenz in Berlin statt. Es gibt dort deutschsprache Sitzungen und Demos.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 8 Beiträge
Aufmacher MS Build 2022 in Deutschland

(Bild: Wachiwit/Shutterstock.com)

Von
  • Dirk Knop

Die deutsche Entwickler-Szene stuft Microsoft als so wichtig ein, dass die diesjährige Entwicklerkonferenz sogar erstmals in Präsenz in Berlin stattfindet. Vor Ort gibt es tiefere Einblicke und Informationen zu den Ankündigungen der Build-Keynotes. Diese hält unter anderem CEO Satya Nadella.

Am 24. Mai ab 12:00 Uhr bis zum 25. Mai kündigt Microsoft insgesamt 39 Sessions auf Deutsch an. "Spotlight on Germany" nennt Microsoft den deutschen Ableger. Im Blick seien auch die regionalen Themen und Trends. Der Konzern stellt sich die Build als Gelegenheit vor, wo Entwickler sich mit Gleichgesinnte aus der Build-Community austauschen sowie diese kennenlernen können.

Zahlreiche Vorträge in deutscher Sprache rund um Entwicklungsthemen und Cloud-Services sind geplant. Microsoft zählt einige der prominenteren auf:

  • DevSecOps: Sicherheit in Zeiten von täglichen Deployments
  • Willkommen im Metaverse!
  • Schnelles Programmieren, Testen und Bereitstellen aus sicheren Cloud-Entwicklungsumgebungen
  • Ask the Experts: Containerisierte Anwendungen auf Azure bereitstellen
  • Mehr Agilität durch eine zuverlässige, integrierte Datenplattform
  • Skalierbare Anwendungen mit serverlosen Containern

Zudem will Microsoft Community-Sessions mit der Konferenzsoftware Teams anbieten, in denen sich Entwickler mit Microsoft-Spezialisten über Microservices, nachhaltige serverlose Apps oder Azure Best Practices austauschen können sollen. Eine Auflistung der Community Sessions mit Anmeldung hat Microsoft auf einer eigenen Webseite gesammelt.

Interessierte Entwickler können sich auf der Anmeldeseite für das Event registrieren. Wer ab dem 24. Mai vor Ort im WECC Westhafen Event & Convention Center dabei sein möchte, soll laut Microsoft den Registrierungscode ATIPGERM verwenden und erhält eine Freikarte: Die Teilnahme auch vor Ort ist dem Unternehmen zufolge gratis.

Lesen Sie auch

(dmk)