heise-Angebot

Entwicklerkonferenz von Heise: Frühbucherrabatt für Herbstcampus verlängert

Für knapp 50 Euro gibt es mehr als 20 Online-Vorträge zu den Bereichen Softwarearchitektur, Container, Java, APIs, Infrastructure as Code sowie Teamwork.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Alexander Neumann

Für die am 15. September durchgeführte Online-Ausgabe des Herbstcampus wurde der Frühbucherpreis von 49 Euro (alle Preise zzgl. MwSt.) bis zum 13. August verlängert. Die 2009 gestartete, sich an Unternehmensentwickler richtende Konferenz, die für gewöhnlich in der TH Nürnberg ausgerichtet wird, unterteilt sich derzeit in sechs Themenblöcke mit drei Vorträgen und einer Diskussionsrunde zu den Themen Softwarearchitektur, Containerisierung, Java, API-Entwicklung, Infrastructure as Code sowie Teamwork und Weiterentwicklung.

Die Teilnehmenden bekommen rund 20 Vorträge sowie viele Möglichkeiten zur Interaktion untereinander geboten – zumal am Abend nach dem Keynote-Vortrag von Carola Lilienthal ein virtuelles Get-together geplant ist. Mit dem Konzept wollen die Veranstalter – heise Developer, iX und dpunkt.verlag – den kommunikativen Charakter der Vor-Ort-Ausgaben wiedergeben. Alle Vorträge werden aufgezeichnet und stehen Teilnehmenden somit auch im Nachgang zur Verfügung. Mehr Informationen zu den Vorträgen gibt es in der Programmübersicht.

An der diesjährigen Online-Ausgabe nehmen derzeit schon knapp 200 Besucher und Besucherinnen teil – gute Voraussetzungen dafür, dass es über den Tag hinweg zu reichlich Austausch unter den Teilnehmenden kommen kann.

Dessen ungeachtet besteht die Möglichkeit, sich in etlichen ganztägigen beziehungsweise halbtägigen Workshops fortzubilden. Die Themen sind:

  • Domain-Driven Design von der Vision bis in den Code: Functional Domain Modelling (8. September)
  • Organisationen verstehen für Softwarearchitekt:innen (17. September)
  • Isolierte Integrationstests – Testcontainers Kickstart (20. September)
  • Mit Terraform in drei Schritten zur lauffähigen Spring-Boot-Webanwendung in der AWS Cloud (23. September)
  • Moderne Softwarearchitekturdokumentation (24. September)

Die ganztägigen Workshops kosten 449 Euro. Wer im Team teilnehmen möchte, kann auf Anfrage von Gruppenrabatten profitieren.

(ane)