Epic Games zeigt Filme von Christopher Nolan in "Fortnite"

Konzerte gab es schon, nun folgen Filmabende: Epic Games zeigt in "Fortnite" drei Filme von Christopher Nolan. In Deutschland ist "The Prestige" zu sehen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 39 Beiträge

(Bild: Epic Games)

Von

"Fortnite" wird zum Kinosaal: Auf der Event-Karte "Party Royale Island" will Entwickler Epic Games am 26. Juni drei Filme von Christopher Nolan ausstrahlen. Die Filme kann jeder Spieler sehen, der einem der "Party Royale Island"-Server beitritt. Das Event findet um 15 Uhr deutscher Zeit statt.

"Party Royale Island" ist eine "Fortnite"-Spielkarte mit alternativem Spielmodus. Anstelle von Ballerei geht es hier um soziale Interaktion mit anderen Spielern, außerdem gibt es mehrere Minispiele zu absolvieren. Immer wieder bietet Epic Games in diesem Spielmodus auch größere Events an. In der Vergangenheit hat dort etwa der Rapper Travis Scott ein "Konzert" gegeben. Dabei wurden aufgezeichnete Songs (in der jugendfrei abgewandelten Version ohne "shit" und "bitches") eingespielt, während der aufwendig animierte Avatar des Rappers begleitet von zahlreichen Spezialeffekten durch die Spielwelt hüpfte.

Das "Fortnite"-Event von Travis Scott im Video

12,3 Millionen Spieler sollen das Event mit Travis Scott im Spiel mitverfolgt haben, weitere dürften auf Streaming-Portalen zugesehen haben. Bei der bevorstehenden Ausstrahlung der Nolan-Filme sind Aufnahmen und Streams allerdings aus Urheberrechtsgründen untersagt, schreibt Epic Games.

Insgesamt strahlt Epic Games drei Filme von Nolan aus, pro Land ist aber nur einer davon zu sehen – voraussichtlich in der passenden Sprachausgabe. Deutsche Fortnite-Spieler bekommen "Prestige – die Meister der Magie" (Originaltitel "The Prestige") zu sehen, der von der bitteren Rivalität zweier Zauberkünstler Ende des 19. Jahrhunderts handelt. Die Hauptrollen spielen Christian Bale und Hugh Jackman, außerdem ist David Bowie als Nikola Tesla zu sehen.

Lesen Sie auch

In anderen Ländern werden "Inception" und "Batman Begins" ausgestrahlt. Die Filme werden auf einer Großbildleinwand gezeigt, die in der Fortnite-Karte modelliert wurde. Laut Epic Games handelt es sich bei der Filmausstrahlung noch um einen Test – es ist also möglich, dass derartige Events in Zukunft häufiger stattfinden. Für Epic Games sind sie eine gute Gelegenheit, die soziale Komponente von Fortnite auszubauen und die Community noch stärker zu binden.

(dahe)