Erste Alpha von PHP 8.0 bestätigt JIT-Compiler

Der Programmiersprache PHP steht ein großes Release bevor. Die erste Alpha zu PHP 8 aktiviert neben Just-in-Time-Kompilierung JSON-Erweiterungen standardmäßig.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 31 Beiträge

(Bild: Sashkin/Shutterstock.com)

Von

Für die Programmiersprache PHP steht in diesem Jahr ein wichtiges Ereignis bevor. Die achte Major-Version soll noch Ende dieses Jahres erscheinen. Das Entwicklerteam hinter PHP 8.0 geht nun den ersten Schritt und hat die erste Alpha-Version veröffentlicht.

Es wurde bereits im Vorfeld viel über den neuen Just-in-Time-Compiler (JIT) gesprochen. JIT ist eine Compilerstrategie, die Zwischencode ableitet und diesen zur Laufzeit in architekturabhängigen Maschinencode verwandelt, und das dann "just in time" direkt über die CPU und nicht mehr über die Zend Virtual Machine. An der JIT-Unterstützung in PHP wird seit geraumer Zeit in einem separaten Entwicklungszweig gearbeitet.

Für PHP 8.0 wird die JSON-Unterstützung als Kernstück gelten. Sie lässt sich offenbar nicht deaktivieren. Da JSON-Daten weit verbreitet sind, haben die PHP-Entwickler in einem Request for Comments (RFC) dafür gestimmt, dass die JSON-Unterstützung immer verfügbar ist.

Die erste Alpha bringt darüber hinaus Änderungen an der PHP-GD-Bibliothek mit, darunter Objekte, die jetzt anstelle der GD-Ressource verwendet werden. Die Alpha führt die Funktion imagegetinterpolation() ein und trennt sich von veralteten WBMP-Funktionen (image2wbmp(), png2wbmp() und jpeg2wbmp()).

Ergänzt wird außerdem der Support für kryptografische Nachrichtensyntax (CMS) im OpenSSL-Code von PHP. Die erste Alpha hält zudem viele Änderungen an der Zip-Erweiterung, unter anderem zum Setzen neuer Callbacks in Verbindung mit aktuellen libzip-Versionen bereit. Darunter auch eine neue Methode zum Ersetzen von Dateien sowie Komprimierungs-/Verschlüsselungsoptionen für addGlob/addPattern und andere Änderungen.

Die finalen Features für PHP 8 sollen laut Fahrplan am 4. August festgelegt werden. Nach drei Beta-Versionen soll am 17. September der erste Release Candidate erscheinen. Sicherlich sehnen viele PHP-Entwickler dem 26. November entgegen, dem Tag, für den die Veröffentlichung von PHP 8 geplant ist. Weiterführende Informationen zur ersten Alpha finden sich in den Release Notes auf GitHub.

(mdo)