Europäische Expansion: IT-Berater ThoughtWorks kauft Gemini Solutions

Die Herausgeber des regelmäßigen "ThoughtWorks Technology Radar" wollen ihre Support- und Beraterressourcen in UK und Deutschland ausbauen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: TippaPatt/Shutterstock.com)

Von
  • Matthias Parbel

Das unter anderem für seinen regelmäßig zweimal jährlich veröffentlichten ThoughtWorks Technology Radar bekannte IT-Beratungsunternehmen ThoughtWorks hat die Übernahme von Gemini Solutions Inc. bekannt gegeben, finanzielle Details zur Transaktion wurden jedoch nicht veröffentlicht.

Das Team der rumänischen Softwareentwicklungs- und Consultingfirma soll vor allem den Ausbau der ThoughtWorks-Aktivitäten in Europa unterstützen – beispielsweise durch das Betreuen bestehender Kunden in Deutschland und Großbritannien. Dazu sollen die Mitarbeiter von Gemini Solutions in die neu zu gründende Gesellschaft ThoughtWorks Romania überführt werden, deren Leitung Serban Tir als neuer General Manager übernimmt. Tir war bisher CTO (Chief Technology Officer) bei Gemini Solutions.

Seit seiner Gründung vor rund 25 Jahren berät ThoughtWorks Unternehmen bei der digitalen Transformation. Dabei greift die Consultingfirma auf das Know-how von Fachleuten aus diversen Bereichen wie Softwareentwicklung und -architektur zurück – dazu zählen beispielsweise CTO Rebecca Parsons, die sich unter anderen intensiv mit evolutionären Architekturen beschäftigt, sowie Chief Scientist Martin Fowler, der als Evangelist für das Thema Refactoring bekannt ist, oder auch der Microservices-Experte Sam Newman.

(map)