Fernzugriff aufs QNAP-NAS mit TeamViewer

Ab sofort können Administratoren auf ihr QNAP-NAS per TeamViewer zugreifen. Dieser Weg sei besonders sicher und effizient.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 13 Beiträge

(Bild: QNAP Systems, Inc.)

Von
  • Moritz Förster

Im Rahmen einer neuen Kooperation portiert TeamViewer seine Software auf NAS-Systemen von QNAP. Mit der Fernverbindungssoftware sollen Nutzer vom Client auf ein oder mehrere NAS zugreifen können. Zum Start funktioniert das ausschließlich mit Windows-PCs.

Beide Unternehmen unterstreichen in erster Linie zwei Aspekte: Zum einen sei es so deutlich einfacher, mehrere NAS-Systeme aus der Ferne und zentral zu verwalten und zu überwachen. Außerdem böte TeamViewer "ein unvergleichliches Maß an Sicherheit". So würde die IP-Adresse des NAS maskiert und "sensible Unternehmensdaten [würden] effizient mit einer DSGVO-konformen 256-Bit Ende-zu-Ende-Lösung zur Verschlüsselung der Sitzung" geschützt.

TeamViewer ist ab sofort im App Center von QNAP zu finden. Weitere Informationen zu den Systemanforderungen finden sich auf einer eigenen Produktseite.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(fo)