Firefox 92 ist da: AVIF-Bildformat wird jetzt überall unterstützt

Die neue Firefox-Version unterstützt das freie Bildformat AVIF. Außerdem gab es ein visuelles Update für die Lesezeichen-Leiste und die Zertifikat-Fehlerseiten.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 225 Beiträge

(Bild: Sundry Photography/Shutterstock.com)

Update
Von
  • Marie-Claire Koch

Firefox 92 bringt den lange angekündigten Support für das Bildformat AVIF mit. Es basiert auf dem hocheffizienten Videokompressionsverfahren AV1, das für lizenzkostenfreie Videoübertragung im Internet entwickelt wurde. AVIF soll über eine im Vergleich zu JPEG oder PNG besonders hohe Bildqualität bei hohen Kompressionsraten verfügen. Es bietet im Unterschied zu bestehenden Bildformaten Bandbreiteneinsparungen. Google Chrome unterstützt das Bildformat AVIF seit Version 85, die im Mai 2020 erschien.

AVIF muss in Firefox explizit aktiviert werden

(Bild: Firefox)

Eine weitere Neuerung ist, dass Firefox jetzt automatische Updates auf HTTPS unterstützt. Außerdem hat Mozilla eine Reihe von Sicherheitslücken behoben. Nach Angaben von Mozilla wurde ein Problem mit der Firefox-Performance im Zusammenspiel mit Screenreadern und anderen Accessibility-Hilfen behoben, wenn neben Firefox auch Thunderbird installiert ist. So soll der Mailclient, sobald er nach Firefox aktualisiert oder installiert wird, die Leistung von Screenreadern und anderen Werkzeugen künftig nicht mehr negativ beeinflussen.

Lesen Sie auch

Visuell gab es nur kleinere Änderungen: Die Designer haben die Lesezeichen-Symbolleiste unter macOS an das Aussehen von Firefox angepasst. Mac-Nutzer können jetzt zudem über das Datei-Menü die Freigabeoptionen aufrufen und Inhalte teilen. Außerdem unterstützt die neue Version unter macOS ICC-V4-Farbprofile.

Firefox 92 steht jetzt zum kostenlosen Download für Windows, macOS und Linux bereit. Der Browser lädt das Update in der Regel automatisch herunter.

[UPDATE 07.09.21, 22:15 Uhr:] Zwar unterstützt Firefox AVIF, das Format muss jedoch explizit aktiviert werden. Dazu muss man im Browser in about:config nach AVIF suchen und image.avif.enabled auf true setzen.

[UPDATE 09.09.21, 14:11 Uhr:] Mozilla hat auf Rückfrage von heise online mitgeteilt, dass AVIF erst bei Firefox 93 standardmäßig aktiviert ist.

(mack)