Google Pixel Smartphones: iFixit bietet offiziell Original-Ersatzteile an

Das Reparatur-Portal iFixit ermöglicht Pixel-Besitzern ab sofort den eigenen Austausch verschiedener Handy-Komponenten wie Akkus, Kameras und Displays.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Google Pixel Handy geöffnet, Akku und Werkzeug

(Bild: Andy Miller/iFixit)

Von
  • Frank Schräer

Das Reparatur-Portal iFixit bietet ab sofort Original-Ersatzteile auch für Google-Pixel-Handys an. Im iFixit-Store sind einzelne Komponenten wie Akkus, Kameras und Bildschirme für Googles Modelle vom Pixel 2 aus dem Jahre 2017 bis zum aktuellen Pixel 6 erhältlich. Auch für das kommende Pixel 6a verspricht der Anbieter entsprechende Ersatzteile.

Das Unternehmen hatte die Partnerschaft mit Google bereits im April verkündet. Da hieß es aber noch, dass iFixit die Original-Ersatzteile für Google Pixel erst ab Ende dieses Jahres verkaufen würde. Besitzer dieser Smartphones müssen nun doch nicht so lange warten. iFixit bietet die Pixel-Ersatzteile in den USA, in Großbritannien, Kanada, Australien und EU-Ländern an, wo die Geräte verkauft werden.

Allerdings ist die Auswahl an Ersatzteilen für die Pixel-Handys noch etwas eingeschränkt. So stehen für das aktuelle Topmodell, das Google Pixel 6 Pro, lediglich sechs verschiedene Komponenten als Original-Ersatzteile zur Verfügung – Klebestreifen und Graphitfolien eingerechnet. Im Vergleich dazu bietet iFixit für Apples iPhone 12 Pro 29 verschiedene Komponenten an, wobei es sich hier aber neben Ersatzteilen auch um Zubehör handelt.

Hauptsächlich interessant zum Austausch dürften Display, Akku und Kameramodul der Rückseite sein. Diese Komponenten sind für alle gelisteten Google-Modelle erhältlich, vom Pixel 2 über Pixel 3, Pixel 3a, Pixel 4, Pixel 4a, Pixel 5 und Pixel 5a bis zum Pixel 6, einschließlich der jeweiligen XL- oder Pro-Versionen.

iFixit verspricht per Mitteilung, dass das Sortiment im Herbst erweitert wird. Für das ab Ende Juli bestellbare Google Pixel 6a Budget-Smartphone soll ein komplettes Angebot an Ersatzteilen und Reparaturanleitungen zur Verfügung stehen. Daneben beabsichtigt der Händler, das Angebot an Ersatzteilen für die bereits gelisteten Handys ab dem Pixel 2 weiter aufzustocken.

Den Akkutausch beim Pixel 5 etwa stuft iFixit in seinen Anleitungen als mittelschwer ein, der Zeitaufwand soll bei ein bis zwei Stunden liegen. Insgesamt erreicht das Pixel 5 einen iFixit-Reperaturscore von 6 aus möglichen 10 Punkten – eine Steigerung im Vergleich zu älteren Geräten wie dem Pixel 3, das nur 4 von 10 Punkten erhielt.

iFixit betont, dass seit dem Pixel 3 alle untersuchten Pixel-Handys mindestens 6 von 10 Punkten beim Reperaturscore erreicht haben, was ein respektables Ergebnis sei. Googles Pixel-Team hätte deutliche Fortschritte bei der Reparaturfähigkeit gemacht. Google habe mehr Komponenten modularisiert und daran gearbeitet, Akku- und Displayreparaturen zu priorisieren. Das betonte iFixit bereits beim Teardown des Pixel 6 Pro letzten November.

(fds)