Google TV Basic macht auf Wunsch den Fernseher dumm

Googles Fernseherplattform Google TV soll einen Basic-Modus bekommen, der smarte Funktionen und Apps ausblendet. Der Nutzer kann ihn beim Setup auswählen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 45 Beiträge

(Bild: Google)

Von
  • Daniel Herbig

Google entwickelt einen Basic-Modus für seine kommende Fernseherplattform Google TV. Dieser Modus ist für die Variante von Google TV gedacht, die auf Fernsehern von Marken wie TCL und Sony künftig vorinstalliert sein soll. Er gibt Nutzern auf Wunsch ein stark reduziertes Interface, das smarte Features wie Apps, Film- oder Serienempfehlungen und den Google Assistent aussperrt.

Entdeckt hat den Basic-Modus das Fachmagazin 9to5Google in einer Preview-Version von Android TV 12. Google bestätigte 9to5Google, dass das Feature vorrangig für Google TV gedacht ist – ein aufbereitetes Nutzer-Interface auf Basis von Android TV. Hersteller wie Sony und TCL haben bereits angekündigt, künftige Fernseher mit Google TV auszuliefern.

Bei solchen Fernsehern mit Google TV sollen die Nutzer künftig bei der Inbetriebnahme die Wahl zwischen dem Standard- und dem Basic-Modus bekommen. Der Basismodus sperrt dabei Smart-TV-Features aus und stellt ausschließlich die Funktionalität für traditionelles Fernsehen und HDMI-Eingänge bereit. Wer den Basismodus wählt, hat praktisch einen Fernseher ohne Smart-TV-Funktionen.

Der Wechsel vom Basis- in den Smart-TV-Modus ist laut 9to5Google allerdings jederzeit möglich. Schwieriger ist dem Bericht zufolge der Wechsel vom Smart- in den Basic-Modus. Dafür muss das Gerät zurückgesetzt und neu installiert werden, schreibt 9to5Google.

Lesen Sie auch

Das Feature richte sich vor allem an Nutzer ohne Internetzugang, erklärte Google gegenüber dem US-Magazin. Es könnte außerdem für User interessant sein, die auf Apps wie Netflix, Youtube und Disney+ lieber mit einer Settop-Box oder einem TV-Stick zugreifen möchten. Unklar ist noch, ob die Funktion auf bereits verfügbaren Geräten auf Basis von Android TV verfügbar wird.

(dahe)