Google sucht studentische Leitung für Developer Student Club 2021

Studierende können sich ab sofort bewerben und im Rahmen eines GDSC ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und als Leitung einer Community agieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: fizkes/Shutterstock.com)

Von
  • Madeleine Domogalla

Ab sofort können sich Studenten für die Stelle als Leitung eines Developer Student Club 2021 bewerben. Gesucht werden Studentinnen und Studenten mit Leidenschaft für das Programmieren, der Bereitschaft, die eigenen technischen Fähigkeiten einzusetzen und sich für die Community stark zu machen.

In der Leitungsposition eines Developer Student Club erhalten die Studierenden neben einem Google Mentorship die Möglichkeit, Mitglied einer globalen Community von Führungskräften zu werden. Im Rahmen des akademischen Jahres können die Betroffenen üben, ihre Fähigkeiten an andere weiterzugeben und anderen dabei helfen, sich weiterzuentwickeln.

Googles Developer Student Clubs (GDSC) setzen sich aus universitätsnahen Community-Gruppen für Studenten zusammen, die sich für die Entwicklertechnologien von Google interessieren. Derartige Clubs gibt es nach eigenen Angaben bereits in 106 Ländern. Das Bewerbungsverfahren richtet sich an Studierende aus Bachelor- und Masterstudiengängen, die Interesse an der Führung einer Community haben.

Young Professionals schreiben für Young Professionals

(Bild: Black Jack/Shutterstock.com)

Die Redaktion von heise Developer sucht junge Entwicklerinnen und Entwickler, die gerne das Handwerk des Schreibens von Artikeln erlernen möchten. Eingeladen sind hierzu explizit junge Entwickler:innen – mit dem Ziel, ihresgleichen, aber natürlich auch die interessierten "älteren Semester" über aktuelle Trends, Entwicklungen, Phänomene und persönliche Erfahrungen zu informieren. Die Beiträge dieser Artikelstrecke erscheinen im monatlichen Turnus. Du bist selbst ein "Young Professional" und willst Teil dieser Serie sein? Dann bewirb dich via E-Mail mit einem Vorschlag bei der Redaktion. Sie steht dir mit hilfreichen Tipps über den Schreib-, Redigier- und Freigabeprozess hinweg zur Seite.

Dort beschäftigen sie sich mit den neuesten Trends der Android-App-Entwicklung und der Google Cloud Platform sowie Flutter und anderen Themenfeldern rund um Google. Mit der Mitgliedschaft an einem GDSC erhalten Studierende die Möglichkeit, ihr Wissen auf Augenhöhe mit ihren Mentoren (Peer-to-Peer-Learning) zu erweitern, Software für lokale Unternehmen und ihre Community zu entwickeln und somit die Theorie in die Praxis umzusetzen. Nähere Informationen zur Ausschreibung und zum Bewerbungsverfahren finden sich im Beitrag auf dem Google-Developers-Blog.

(mdo)