Grimme Online Award für Virologen Drosten, NSU-Watch und die Zerstörung der CDU

Am Donnerstagabend wurden herausragende Web-Angebote prämiert. Wissenschaftsgetriebene Angebote stachen heraus.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 66 Beiträge

Die Nominierungskommission zum Grimme Online Award 2020. 1. Reihe v.l.: Minh Thu Tran (freie Journalistin), Annkathrin Weis (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Michael Schwertel (Power-Toons), 2. Reihe v.l.: Christian Bartels (freier Medienjournalist), Karolin Schwarz (Kommunikationsberaterin), Yannick Dillinger (Augsburger Allgemeine), Leif Kramp (Universität Bremen)

(Bild: Grimme Institut/ Vera Lisakowski)

Von

Der Podcast "Das Coronavirus-Update" mit dem Berliner Virologen Christian Drosten hat den Grimme Online Award gewonnen. Die NDR-Produktion wurde am Donnerstagabend von der Grimme-Jury in der Kategorie "Information" mit dem begehrten Preis für herausragende Netz-Angebote ausgezeichnet.

"Das Coronavirus-Update" demonstriert, dass auch ausführlicher Wissenschaftsjournalismus das Publikum fesseln kann – und erschließt ganz nebenbei neue Hörergruppen für das Medium Podcast", hieß es in der Begründung.

Der NDR hatte den Podcast im Februar ins Netz und ins Radio gebracht, seitdem hat er sich zu einem großen Erfolg entwickelt. Drosten geht dabei auf die neuesten Entwicklungen rund um die Coronavirus-Pandemie ein. Aktuell befindet sich der Podcast in der Sommerpause.

heise online daily Newsletter

Keine News verpassen! Mit unserem täglichen Newsletter erhalten Sie jeden Morgen alle Nachrichten von heise online der vergangenen 24 Stunden.

Ein weiterer Award geht an das Weblog NSU-Watch, das seit 2013 den NSU-Prozess sowie die parlamentarischen Untersuchungsausschüsse zum Nationalsozialistischen Untergrund auf Länder- und Bundesebene beobachtet und dokumentiert. "NSU-Watch lebt herausragend vor, was lebendige, wache und engagierte zivilgesellschaftliche Organisationen mittels des Internets in der Lage sind zu tun: Missstände beständig festhalten und die Öffentlichkeit transparent darüber informieren", urteilt die Grimme-Jury.

Grimme Online Award 2020 (8 Bilder)

Kategorie Bildung: "Das digitale Reportageformat STRG_F des NDR begeistert ein junges Publikum für investigativen Journalismus und zeichnet sich durch transparente, professionelle Rechercheprozesse und ein hervorragendes Gespür für interessante und herausfordernde Themen aus." (Bild: grimme-online-award.de)

Der undotierte Grimme Online Award gilt als wichtigste deutsche Auszeichnung für herausragende Online-Publizistik und wird seit 2001 verliehen. Wegen der Corona-Pandemie wurden die Gewinner in diesem Jahr nicht bei einer Gala, sondern in einem Livestream gewürdigt. (mit Material der dpa) /

(anw)