Horizon Zero Dawn: Release-Termin für PC-Version bekanntgegeben

Erscheinungstermin und Hardwarevorraussetzungen für die PC-Version von "Horizon Zero Dawn" wurden veröffentlicht. Die Vorzüge zeigt Guerrilla in einem Video.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 58 Beiträge

(Bild: Sony)

Von

Der erste Teil des bisherigen PS4-Exklusivtitels "Horizon Zero Dawn" erscheint am 7. August für den PC und kann seit zwei Tagen auf der Vertriebsplattform Steam vorbestellt werden. Der Erfolgstitel des Studios Guerilla Entertainment erschien ursprünglich 2017 für Sonys Playstation 4. In der PC-Ausgabe gibt es einige Vorzüge gegenüber der PS4-Version.

Die bereits im März angekündigte PC-Version unterstützt nach Angaben des Herstellers das Ultra-Wide-Format von 21:9 neben den klassischen Auflösungen, außerdem unlimitierte Framerates. Ebenfalls sind verbesserte Reflexionen, dynamisches Laub, weitere Grafikanpassungen wie das Sichtfeld (FoV), ein Benchmarking-Tool und Controller-Personalisierung angekündigt. In einem Video zeigt Guerrilla die Vorzüge der PC-Version.

Horizon Zero Dawn Complete Edition - PC Features Trailer

Die PC-Version von Aloys Abenteuer enthält in der Complete Edition zusätzlich zu dem Spiel die Erweiterung "The Frozen Wilds" und weitere Outfits, Bögen und Pakete. Laut den Systemanforderungen auf Steam benötigt das PC-Spiel einen verfügbaren Speicherplatz von 100 GB und ist für 49,99 Euro vorbestellbar.

Mit "Horizon: Forbidden West" hat Sony den Nachfolger bereits angekündigt. Der zweite Teil des Spiels erscheint exklusiv für die kommende Konsolengeneration von Sony, die Playstation 5, die passend zum Weihnachtsgeschäft erwartet wird und in einem geänderten Gehäuse erscheint.

(bme)