Ikea Symfonisk: Stehlampe als Lautsprecher mit Sonos-Technik

Sie leuchtet und sie macht Töne: die neue Stehlampe von Ikea aus der Symfonisk-Reihe. Dabei basiert der Lautsprecher auf Sonos-Technik.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge

Im kommenden Jahr erscheint eine Lautsprecher-Stehlampe bei Ikea. Oben Licht, direkt darunter kommt die Box. Dafür hat der Möbelspezialist den bereits verfügbaren Tischleuchten-Lautsprecher auf einen höheren Standfuß gesetzt und nennt ihn Symfonisk Standleuchte mit Wifi-Speaker.

Symfonisk ist die Produktreihe bei Ikea, die auf der Technik von Sonos beruht und dadurch auch mit weiteren Ikea- als auch Sonos-Geräten verbunden werden kann. Die neue Stehlampe gleicht technisch ihrem Vorgänger, der Tischleuchte, und soll laut Ikea-Mitteilung ab Januar 2023 verfügbar sein. In der Symfonisk-Reihe gibt es auch einen Regallautsprecher und einen Bilderrahmen mit integriertem Lautsprecher.

Seit 2019 kooperieren Sonos und Ikea für die Produkte. Einen Test des Sound-Bilderrahmens lesen Sie online: Über Filzstopper gegen Abrieb und Vibration bis zur Tonausgabe.

(emw)