Menü

Interview: Neue Hightech-Leinwand für Projektoren

Die Firma RealD hat auf der CineEurope 2016 in Barcelona eine neue Leinwand-Technologie vorgestellt, die das Licht unter anderem viel gleichmäßiger zu den Zuschauern zurückreflektieren soll. Ein Interview.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

(Bild: techstage.de)

Von

Stefan Möllenhoff, Redakteur bei unserem Partnerportal techstage.de, war auf der CineEurope 2016 in Barcelona und hat sich dort den neuen Ultimate Screen der Firma RealD angesehen. Deren Logo könnte jeder kennen, der sich schon einmal einen 3D-Film im Kino angesehen hat – von den Polarisationsbrillen. Doch die Firma baut nicht nur die Brillen, sondern entwickelt ebenfalls das gesamte Darstellungsverfahren. Dazu gehören beispielsweise auch die Vorsätze für die Kino-Projektoren, die die Bilder für das rechte und linke Auge unterschiedlich polarisieren – und eben auch Leinwände. Was es mit dem Ultimate Screen auf sich hat, verrät Bobbie Andrews, Marketing Director bei RealD im folgenden Video-Interview.

(keh)