Jeweils 100 US-Dollar Impfprämie: 75.000 neue Stellen bei Amazon

Amazons Wachstum in Nordamerika geht unvermindert weiter. Nun sucht der Konzern weitere Beschäftigte – gerne gegen Covid-19 geimpft.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 20 Beiträge

(Bild: Michael Vi/Shutterstock.com)

Von
  • dpa

Der weltgrößte Online-Händler Amazon setzt seine Einstellungsoffensive fort – in den USA und Kanada sollen 75.000 neue Stellen in der Lager- und Lieferlogistik besetzt werden. Dabei bietet der Konzern nach eigenen Angaben vom Donnerstag 100 Dollar Prämie für Kandidat:innen, die bereits gegen Corona geimpft sind.

Die Pandemie hat die Nachfrage nach Amazons Lieferdiensten stark steigen lassen, das Unternehmen hatte im vergangenen Jahr bereits Hunderttausende neue Beschäftigte eingestellt und ist inzwischen der zweitgrößte US-Arbeitgeber hinter dem Einzelhandelsriesen Walmart. Weltweit hatte Amazon Ende 2020 rund 1,3 Millionen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

(mho)