KiCon Germany 2022: Konferenz findet wieder in Präsenz statt

KiCad ist ein beliebtes Open-Source-ECAD zur Entwicklung von elektronischen Schaltungen und Leiterplatten. Die Konferenz geht 2022 in die nächste Runde.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 17 Beiträge

(Bild: germany.kicon.dev)

Von
  • Carsten Wartmann
Inhaltsverzeichnis

Bei der deutschsprachigen KiCon 2022 am 23. September in Bochum dreht sich alles um die Elektronikentwicklung mit KiCad. In verschiedenen Vorträgen berichten Entwickler von ihren alltäglichen Erfahrungen und zeigen Tricks im Umgang mit KiCad. Nach der Online-Konferenz 2021 findet diese KiCon wieder in Präsenz statt.

Die ursprüngliche KiCon wurde von Chris Gammell in Chicago gegründet. Der Veranstalter hat das Event nach Deutschland geholt, um der deutschsprachigen Community einen Anlaufpunkt für Platinendesign und Entwicklung mit der Software KiCad zu bieten. Gemeinsam diskutiert die deutschsprachige Community mit Speakern die besonderen Herausforderungen, die sich in diesem Gebiet stellen und füllen einen Tag mit Onlinevorträgen und Diskussionsrunden.

(Bild: germany.kicon.dev)

Und in diesem Jahr freuen sich die Veranstalter über einen besonderen Neuzugang auf der Konferenz: KiCad 6 ist nach zwei Jahren der Ankündigung endlich verfügbar. Ob es Spaß macht, welche Neuerungen wirklich sinnvoll sind und was komplizierter geworden ist, wird ein großes Thema auf der Konferenz sein.

  • Hardware Dev Ops
  • Design Flow Automation
  • Kicad 6 ist endlich da
  • Neue Features
  • Simulation mit LTSpice
  • Autorouting
  • Elektromagnetische Feldsimulation
  • Bauteilmanagement
  • Anbindung von Open-Source-Tools zum Baustein Management in Kicad
  • Rapid Prototyping

Somit ist diese Konferenz für Entwickler als auch für Anwender von KiCad interessant. Auch der fachliche Austausch in Diskussionen und Fragerunden während der Konferenz oder bei der abendlichen Aftershowparty wird nicht zu kurz kommen. Die Konferenz wird auch gestreamt für Menschen, die nicht vor Ort dabei sein wollen oder können.

Damit diese 4. deutsche KiCon ein Erfolg wird, suchen die Veranstalter noch weitere Vortragende, die spannende Themen auf der Konferenz präsentieren wollen. Weitere Infos auf der Website oder folgen Sie @GermanyKicon auf Twitter.

(Bild: germany.kicon.dev)

Erstmals wird die KiCon von open Skunk-Force e.V. organisiert. Dies ist ein Verein für Wissenschaftler, Unternehmer und Nerds. osf macht sich seit seiner Gründung für den Wissenstransfer stark: An Universitäten erarbeitetes Wissen soll für fachfremde Ingenieure verständlich dokumentiert werden. Außerdem bilden und fördern sie Netzwerke und vergeben Stipendien.

Mehr von Make Mehr von Make

(caw)