Kurz informiert: Rohstoffmangel, Kartellwächter, PetitPotam, Ingenuity

Unser werktäglicher News-Überblick fasst die wichtigsten Nachrichten des Tages kurz und knapp zusammen.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Isabel Grünewald

Industrielle Vorprodukte wie Holz, Stahl oder Plastik sind knapp – das setzt Industrie und Handwerk unter Druck. Nach Expertenmeinung gehen die schon deutlich gestiegenen Preise weiter nach oben – ein Ende ist nicht absehbar. So treffen zum Beispiel die höheren Stahlpreise derzeit nicht nur den Bau, die Autoindustrie oder den Maschinenbau. Auch relativ simple Produkte wie Konservendosen verteuerten sich kräftig. Einen Preisaufschlag um 30 bis 80 Prozent bei Blechdosen und Deckeln beklagte unlängst der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie.

Der US-Präsident Joe Biden will den Google-Kritiker Jonathan Kanter als Kartellwächter einsetzen. Laufende Fälle gegen Google und Apple würde er direkt übernehmen und weitere Klagen prüfen. Der Kartellrechtsanwalt Kanter vertrat bereits Unternehmen gegen Google und machte sich in der Vergangenheit dafür stark, schädliche Fusionen rückgängig zu machen und Monopole aufzubrechen. Kanters Nominierung muss noch vom Senat genehmigt werden.

Kurz informiert – auch als Podcast

Die wichtigsten News des Tages komprimiert auf 2 Minuten liefert unser werktäglicher News-Podcast. Wer Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Assistant benutzt, kann die News auch dort hören bzw. sehen. Bei Alexa einfach den Skill aktivieren oder Google Assistant sagen: "Spiele heise Top".

Es gibt einen neuen Weg, wie sich Angreifer in einem ganz normalen Windows-Netz die Rechte eines Domänen-Administrators und damit volle Kontrolle sichern können. Es handelt sich dabei um einen sogenannten NTLM-Relay-Angriff, wie es sie bereits früher gab. Bei einem NTLM-Relay-Angriff erzwingt ein Angreifer die Authentifizierung eines Servers oder Dienstes gegenüber einem bösartigen Relay. Anschließend kann der Angreifer dessen Identität im Netz für seine Zwecke missbrauchen. Das Besondere an PetitPotam ist, dass es die Standardkonfiguration vieler Windows-Netze betrifft und Microsoft wohl nichts weiter dagegen unternehmen wird, da NTLM-Relay-Angriffe nichts Neues seien.

Der kleine NASA-Helikopter Ingenuity hat auf dem Mars seinen zehnten Flug absolviert und ist nun insgesamt mehr als eine Meile geflogen. Das teilte das Jet Propulsion Laboratory der US-Weltraumbehörde auf Twitter mit und ergänzte, dass das Fluggerät dabei unter anderem auch eine Rekordhöhe von 12 Metern erreicht hat. Ingenuity war von Perseverance mit zum Mars gebracht worden, wo er eigentlich nur unter Beweis stellen sollte, dass motorisierte Fluggeräte dort abheben können. Inzwischen hat die NASA entschieden, Ingenuity nicht – wie ursprünglich geplant – aufzugeben. Der Helikopter begleitet den Rover, der nun eine erste Bodenprobe für den Transport zur Erde sammeln soll.

(igr)