Lebensmittel mit dem Tintenstrahldrucker verschönern

Ein schickes Tattoo auf der Schaumkrone eines Cappuccino? Kein Problem mehr mit dem Tintenstrahldrucker für Lebensmittelfarben.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 44 Beiträge
Von

Getränke mit Schaumkrone soll dieser Kaffeedrucker genannte Tintenstrahlprinter verschönern können. Zeichnen muss man nicht können, denn die Motivfindung ist denkbar einfach: Nur ein Foto vom gewünschten Motiv mit dem Smartphone machen, drahtlos auf den Drucker übertragen und schon kann es losgehen. Außerdem besitzt der Drucker eine USB-Schnittstelle zum Anschluss an den Computer.

Der Drucker kann Speisen mit einer Höhe von 5 cm bis 18 cm verzieren. Die genaue Höhe wird automatisch erkannt und der Tisch mit der Speise entsprechend vertikal positioniert. Das etwa 10Kg schwere Gerät soll die Beschriftung eines Kaffees in 10 bis 30 Sekunden bei 300 dpi erledigt haben.

Aber nicht nur Kaffeeschaum, sondern auch feste Lebensmittel wie Toast, Kekse oder Törtchen soll das bei Aliexpress immerhin 945 Euro teure Gerät verarbeiten können. Zum Preis kommen allerdings noch recht saftige 336 Euro Lieferkosten aus China. Ein eigener Barista wäre allerdings wohl noch teurer.

Dieser Tintenstrahler druckt Fotos und Grafiken auf Lebensmittel.

(Bild: AliExpress)

Geliefert wird das Gerät mit kaffeebrauner Lebensmittelfarbe, die in 10ml-Cartridges (Preis 48 Euro) untergebracht ist. Es sollen aber auch andere Farben verfügbar sein.

(hgb)