heise-Angebot

Makerspace-Wettbewerb: Deadline verlängert bis zum 14. März 2021

Makerspaces aufgepasst: Zeigt uns noch bis zum 14. März die besten Hacks und Helferlein aus euren Spaces und Werkstätten und gewinnt tolle Preise.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Werkzeug auf Holztisch, darüber die Schrift: Pimp up your Makerspace. Nimm teil an der Makerspace Challenge.
Von
  • Rebecca Husemann

Der Lockdown wird verlängert und wir verlängern die Einreichfrist für unsere Makerspace-Challenge: Die neue Deadline ist der 14. März 2021.

Zeigt uns bei der Makerspace-Challenge eure besten Makerspace-Hacks und Helferlein, vom misanthropischen Saugroboter über elaborierte Schlüsselsysteme bis zur praktischen Aufbewahrung für Kleinstelektronik. Auf unserer Projektplattform Make Projects könnt ihr gemeinsam im Team an Projekten arbeiten, selbst wenn ihr gerade nicht die Möglichkeit habt, zusammen in der Werkstatt zu stehen. Ihr könnt selbstverständlich auch Projekte zeigen, die es in eurem Space schon lange gibt und die vielleicht nur noch darauf warten, endlich fotografiert und in Worte gefasst zu werden.

So sieht unsere Vorlage für die Projekte aus, die ihr nur noch ausfüllen müsst.

Erschafft Helferlein oder Projekte, die euren Space verbessern! Den Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Meldet euch gemeinsam als Team für euren Makerspace auf Make Projects an. Diese Einladung gilt natürlich auch für alle offenen Werkstätten, FabLabs, Hackerspaces und Co. Erstellt ein Projekt bei Make Projects und dokumentiert dort in Bild und Text, wie ihr alles gebaut habt. Je detaillierter die Schritt-für-Schritt-Anleitung, desto besser. Ladet anschließend noch ein kurzes Video hoch, in dem ihr das fertige Ergebnis vorstellt.

Die besten drei Projekte werden von unserer Jury gekürt. Wir achten dabei besonders darauf, wie originell (besser gesagt: „awesome“) euer Projekt ist, wie gut man es mit eurer Dokumentation nachbauen kann und wie das Preis-Leistungs-Verhältnis aussieht.

Wir prämieren die drei besten Projekte mit je einem Präsentkorb voller Equipment, das jeder Space gebrauchen kann: Darin findet ihr eine 14-teilige Werkzeugtasche für Elektronikprojekte von Knipex, ein Set mit dem Pro Tech Toolkit und der magnetischen Projektmatte von iFixit und Filamentsets mit fünf Rollen PETG in unterschiedlichen Farben vom Filamenthersteller 3dk.berlin. Aber noch viel wichtiger: Die tollsten Projekte (und natürlich auch der entsprechende Makerspace) werden im Make-Magazin vorgestellt.

Die neue Einreichfrist endet am 14. März 2021. Mehr Infos gibt es auf der Wettbewerbsseite. (rehu)