Menü

Mediathek-Tipps rund um das Thema Fotografie (KW 31)

Diesmal mit Fernsehbeiträgen zu einem Tränenfotograf, einem Starfotograf, einer Hochzeitsfotografin, einer Halbinsel der Fotografie und einem Trick-Fotografen und Filmer, der scheinbar endlose Zoomfahrten realisiert.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: BR)

Von

DWTränenfotograf Maurice Mikkers: Kann man einer Träne ansehen, warum sie vergossen wurde? Dieser Frage geht der niederländische Fotograf Maurice Mikkers nach. Er bringt Probanden zum Weinen und fotografiert ihre Tränen unter dem Mikroskop.

DWHyperzoom-Videos: Geoff Tompkinson produziert Videos, in denen die Kamera scheinbar fliegt und unendlich zoomt. Die sogenannte "Hyperzoom"-Technik hat der britische Fotograf und Filmemacher selbst entwickelt.

NDRAuf Streifzug mit Fotokünstler Oliver Fluck: Oliver Fluck fotografiert mit Leidenschaft vor allem Städte bei Nacht. Seine Aufnahmen sind in der Galerie Neo Noir zu sehen. Der NDR hat ihn bei einem Streifzug begleitet.

BRStarfotograf Juergen Teller: Er gehört zu den Top-Fotografen der Welt: Juergen Teller. Geboren ist der Fotograf in Erlangen, unterwegs mittlerweile auf dem ganzen Globus – zuletzt mit dem FC Bayern. Von dieser Reise brachte er erstaunliche Portraits mit nach Hause.

ARTEKleine Geschichte der Pressefotografie: Nur wenn ich etwas sehe, glaube ich es. Die Fotografie revolutionierte die Presse, indem sie durch ihren hohen Anspruch an Authentizität den Artikeln mehr Glaubwürdigkeit verlieh. Zwischen den 30er und 50er Jahren arbeiteten zahllose Fotojournalisten für die Illustrierte Presse.

ARTEAus der Geschichte der Fotografie: Wie kann man wirklichkeitsgetreu wiedergeben, was man sieht, ohne dass man es zeichnet oder malt? Das Streben nach Erfüllung dieses Traums führte zu zahlreichen Experimenten, bis das erste dauerhafte Lichtbild den Durchbruch brachte. Die Dokumentation taucht in die Geschichte der Fotografie ein, indem sie erste Verfahren vorstellt.

ARDHochzeitsfotografin Anita Berger: Der Hochzeitstag geht so schnell vorbei – mit entsprechenden Bildern soll das Glück ewig festgehalten werden. Anita Berger aus Prien am Chiemsee ist Hochzeitsfotografin. Um ein Brautpaar ins rechte Licht zu rücken, braucht sie einiges an Geduld und Einfühlungsvermögen ...

ARDHalbinsel der Fotografie: Zingst hat sich in den vergangen zehn Jahren zum Mekka der Fotografie entwickelt. International renommierte Künstler der Fotoszene kommen auf den Darß und geben dort Workshops. Große Firmen nutzen die Bühne der kleinen Ostseegemeinde, um ihre neuesten Entwicklungen dem Fachpublikum zu präsentieren. (keh)