Microsoft: Evaluierungsversionen von Windows wieder verfügbar

Mehrere Wochen waren die Downloads von Windows-Evaluierungsversionen gestört. Jetzt gibt es Entwarnung: Die ISO-Images sind wieder auf regulärem Weg erhältlich.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Aufmacher Windows-Evaluierungsversionen wieder verfügbar

(Bild: StockStyle/Shutterstock.com)

Von
  • Dirk Knop

Nachdem der Download der Windows-Evaluierungsversionen bei Microsoft über Wochen gestört war, lassen sich die ISO-Abbilder jetzt wieder über den regulären und gewohnten Weg herunterladen. Eine Erläuterung seitens Microsoft zu dem Vorfall gibt es bislang auch auf Nachfrage nicht.

Seit Anfang Mai erhielten Administratoren, die sich eine Test- oder Evaluationsversion von Windows herunterladen wollten, anstatt einer ISO-Datei eine Fehlermeldung. Unter anderem im Tech-Community-Forum von Microsoft fragten Betroffene bereits seit dem Monatsanfang nach Abhilfe dafür, dass sie keine Evaluations-ISO-Dateien erhalten konnten.

Diese benötigten die Fragenden etwa für Kurse. Zunächst versorgten sich die Nutzer gegenseitig mit Links zu vereinzelten Windows-Versionen. Schließlich hatte die Community-Managerin Heather Poulsen einen Beitrag mit gesammelten Download-Links veröffentlicht.

Die Auflistung Poulsens hat einen Haken. Die Download-Links funktionieren nur so lange, bis Microsoft aktualisierte ISO-Abbilder bereitstellt. Außerdem müssen IT-Verantwortliche sowie Administratorinnen und Administratoren darauf vertrauen, dass die Verlinkungen auf der Community-Webseite auch auf die korrekten Dateien verweisen. Auch deshalb war es weiterhin nötig, dass Microsoft an der Korrektur der Webseite arbeitete.

Diese Arbeiten haben die Webentwickler des Softwarekonzerns nun abgeschlossen. Administratoren und Tester finden die Windows-Evaluierungsversionen jetzt wieder auf der dafür vorgesehenen Webseite von Microsoft – dem Windows Evaluierungscenter.

Lesen Sie auch:

Themenseite zu Windows auf heise online

(dmk)