heise-Angebot

Mit Raspberry Pico: Extra-Tastatur für Videokonferenzen bauen

Bei Videomeetings im Home-Office sehnt man sich oft nach einer Not-Aus-Taste. Da hilft die Pico-gesteu­erte Flitzer- und Räuspertaste aus der Make 3/21.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 52 Beiträge
Von
  • Rebecca Husemann

Hatten Sie in einer Videokonferenz schon mal einen Hustenanfall und haben vor lauter Husten das kleine Icon für die Mikrofon-Stummschaltung nicht getroffen? Oder mussten Sie die Kamera schnell deaktivieren, weil ein weinendes Kind ins Zimmer stürmte? Hier wäre eine zusätzliche Tastatur ein Segen, mit großen und gut zu treffenden Tasten, die selbst die kryptischsten Tastenkürzel in Sekundenbruchteilen an eine Anwendung sendet.

In der neuen Make 3/21 zeigen wir Ihnen am Beispiel einer Erweiterungstastatur für Microsoft Teams, wie man mit dem Raspberry Pico solch einen nützlichen Schnellschalter ganz leicht selbst baut und programmiert. In unserem Beispiel-Projekt verwenden wir die Tastenkürzel für die Funktionen wie Hand heben, Video umschalten und Mikrofon umschalten. Der Raspberry Pico wird in der leicht erlernbaren Sprache Python programmiert, damit ist eine Anpassung an andere Anwendungen leicht und wird später im Artikel erklärt.

Mehr von Make Mehr von Make

Seit der Neuanschaffung fängt Ihr allererster 3D-Drucker im Regal Staub? Gönnen Sie ihm ein zweites Leben als Schneideplotter! Die alte Filament-Wickelspule bekommt derweil eine neue Aufgabe als Kabeltrommel mit Mehrwert, und ein paar Holzbrettchen aus der Restekiste werden mit unserem Plan zu einem praktischen Werkzeugkasten.

Make 3/21

Mehr zum Thema gibt es in Ausgabe 3/21 der Make.

Die neue Ausgabe 3/21 der Make ist online und am Kiosk erhältlich. Mit einem unserer Abos liegt das Heft bereits zum Heftstart im Briefkasten. Außerdem können Sie die Make bequem als Printversion oder PDF im Heise Shop bestellen, bis einschließlich 17.06.2021 sogar versandkostenfrei. Wenn Sie die Make lieber digital lesen, können Sie das in unseren Apps für iOS und Android. Online finden Sie auch das Inhaltsverzeichnis der Make 3/21. (rehu)