Montag: Elektro-SUVW, Hirn-Spiele, Signal-FAQ, Q-Picard, BRD- & DDR-Hacking

VW-ID.6 Elektro-SUV kommt + 6 Grips-fordernde Spiele + FAQ zur Messenger-Alternative Signal + 2. Picard-Staffel mit Q + Hackerkultur in der DDR und der BRD

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Mann mit Handy und Notebook

(Bild: Shutterstock/selinofoto)

Von
  • Frank Schräer

Während VW in China seine ID-Elektroserie um das große ID.6 SUV erweitert, das wohl erst 2022 nach Europa kommt, zeigen wir sechs Videospiele, die nur mit ein wenig Hirnschmalz zu knacken sind. Alternativen gibt es viele, aber viele Handynutzer steigen in letzter Zeit von WhatsApp auf Signal um. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Fernsehkonsum parallel zum Tippen auf dem Smartphone ist eine andere Art von Gehirntraining, aber die für 2022 angekündigte Staffel zwei von Star Trek: Picard fordert ungeteilte Aufmerksamkeit, wird mit "Q" doch ein beliebter Charakter an Bord sein. Während dies ein Blick in die Zukunft ist, zeigt eine aktuelle Publikation die Vergangenheit der sowohl in West- als auch Ostdeutschland entstandenen Hackerkultur. Das Wichtigste vom Tage in Kürze.

VW ID.3 und ID.4 sind vor allem für den europäischen Markt wichtig, decken sie doch die hier gefragten Fahrzeugsegmente ab. In China und den USA hat man von der rechten Größe eines Autos andere Vorstellungen. Deshalb wird der voraussichtlich jetzt vorgestellte größte Ableger der ID-Modelle, der ID.6, zunächst auch nur im Reich der Mitte und in Nordamerika erscheinen, Europa wahrscheinlich erst im kommenden Jahr. Der VW ID.6 ist ein großes SUV auf bekannter Basis.

Ein solches SUV verspricht spaßige Action, aber beim Gaming spricht Action nicht immer für Spaß. Wir stellen sechs Videospiele vor, die nur mit ein wenig Hirnschmalz zu knacken sind und jungen sowie alten Zockerinnen und Zockern einen spannenden Videospieleabend garantieren. Hier ist Zocken mit Grips gefragt, wenn diese sechs Spiele das Hirn herausfordern.

Lesen Sie auch

Gehirnschmalz ist auch erforderlich bei der Suche nach einer datenschutzfreundlichen Messenger-Alternative zu WhatsApp. Seit Facebook mit WhatsApp Geld verdienen will, sinkt das Vertrauen in den Messenger. Eine sichere und komfortable Alternativen ist zum Beispiel Signal. Wir haben die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um den Signal-Messenger in einer FAQ gesammelt.

Zurücklehnen und Entspannen verspricht dagegen die zweite Staffel von Star Trek: Picard. Amazon Prime Video zeigt einen offiziellen Teaser dieser Fernsehserie. Bereits Anfang April wurde John de Lancie – der schon in The Next Generation den "Bonjour, mon Capitan!"-Q verkörperte – offiziell als Q-Darsteller angekündigt. Star Trek: Picard – Staffel zwei mit Q erscheint 2022.

Ob Picard und seine Mitstreiter Computersysteme hacken müssen für ihre Missionen, ist zwar wahrscheinlich, aber noch unbestätigt. Im letzten Jahrtausend war der Aufstieg der Figur des Hackers lang und beschwerlich. Heute kennt ihn jeder Mensch. In der Dissertation "Avantgarde der Computernutzung. Hackerkulturen der Bundesrepublik und der DDR" werden Hacker als "schillernde Vorreiter des Informationszeitalters" idealisiert, bis sie in gewisser Weise vom Kapitalismus geschlagen werden. Die Hackerkultur in der DDR und der BRD zeigt den Spaß am Gerät.

Auch noch wichtig:

(fds)