Neuer YouTube-Rekord: Kinderlied "Baby Shark Dance" überholt Despacito

Spitzenreiter der meistgeklickten Youtube-Videos war bislang "Despacito" von Luis Fonsi. Doch nun wurde der Musikclip von einem Kinderlied entthront.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 31 Beiträge

(Bild: Pinkfong! Kids' Songs & Stories)

Von
  • Christoph Böttcher

Das Kinderlied "Baby Shark Dance" vom Youtube-Kanal Pinkfong hat über sieben Milliarden Aufrufe und ist mittlerweile das meistgesehene Video auf der Plattform. Den bisherigen Rekord hielten die Musiker Luis Fonsi und Daddy Yankee mit ihrem Sommerhit "Despacito" aus dem Jahr 2017.

Despacito sammelte die für den Rekord nötigen Klicks innerhalb von rund acht Monaten und wurde am 4. August 2017 zum damals erfolgreichsten YouTube-Video. Diese Position konnte das Video über drei Jahre verteidigen und währenddessen mehrere Rekorde verbuchen. Die beiden Videos sind zurzeit die einzigen, die es geschafft haben, auf YouTube mehr als 7 Milliarden Aufrufe zu erreichen. Seit dem 2. November liegt das Kinderlied jedoch vorne und hat mit 7,061 Milliarden Zugriffen rund 20 Millionen Klicks Vorsprung.

Der YouTube-Kanal "Pinkfong! Kids' Songs & Stories" gehört zum Südkoreanischen Edutainment-Konzern SmartStudy. Der Kanal besteht seit Dezember 2011 und hat 40,3 Millionen Abonnenten.

Baby Shark Dance – neuer Rekordhalter auf YouTube

(cbo)