heise-Angebot

Nicht verpassen: Das mit Highlights vollgepackte Festival CloudLand 2022

Informative und kurzweilige Community-Events mit einem bunten Rahmenprogramm versprechen Festivalatmosphäre bei der CloudLand-Premiere im Phantasialand.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: cloudland.org)

Von
  • Matthias Parbel

Unter dem Motto "4 Tage, 4 Themen, 4 Keynotes" bietet das von der Community für die Community organisierte Cloud Native Festival "CloudLand 2022" ein ebenso buntes wie umfassendes Programm rund um die zentralen Trendthemen Container- und Cloud-Technologien, Microservices und Domain-driven Design, DevOps und Methodik sowie CI/CD und Automatisierung. Vom 29. Juni bis 2. Juli 2022 erwartet Interessierte im familienfreundlichen Ambiente des Freizeitparks Phantasialand bei Brühl nicht nur ein breites Angebot Cloud-nativer Businesstrends, sondern auch jede Menge Fun, Entertainment und Festival-Feeling.

Einen Schwerpunkt des Events bilden die von User Groups und Meetups organisierten Minikonferenzen, zu denen etwa die Java User Group (JUG) Nürnberg mit der Empfehlung "Slow Down to Move Faster" einlädt. In illustrer Runde werden dabei wichtige Fragen diskutiert – etwa, ob DevOps nun eher Fluch oder Segen sei. Zum Entspannen und für das leibliche Wohl dürfen dabei auch Nürnberger Rostbratwürste, Weißwürste, Senf, Ketchup, Brezeln mit Bier und Kaffee nicht fehlen.

"Flugkapitän" Matthias Haag und sein Team von der JUG Oberland laden ein zur viertägigen Wolkenreise, die tiefe Einblicke verspricht, wie sich ein klassisches Rechenzentrum zum Cloud Datacenter formen lässt. Von den grundlegenden Rahmenbedingungen über die dafür notwendigen Technologien (wie Kubernetes und OpenStack) bis zur Installation der Cloud und deren Inbetriebnahme zeigen praxiserfahrene Cloud-Expertinnen und -Experten Schritt für Schritt, wie der Umbau gelingen kann.

In acht über das gesamte Festival verteilten Sessions packt die Gruppe "Modern Software Development Würzburg" auch die heißen Eisen in der Cloud-Native-Welt an. Beim Thema "Teamstrukturen für Softwaremodernisierung" beispielsweise steht die brennende Frage zur Diskussion, zu welchen Cloud-Native-Strukturen Organisation, Teams und Personen schon fähig sind und zu welchen noch nicht.

Damit sich Business und Vergnügen die Waage halten, sind beim CloudLand-Festival nicht nur die Abende gespickt mit Geek Night, Game Night und der musikalischen Summer Night, auch bei der Unconference JSpirit kommen Genießer auf ihre Kosten – mit Hochprozentigem.

Tickets für das CloudLand-Festival sind noch über die Website verfügbar – sowohl für das komplette Festival als auch einzeln für die jeweiligen Thementage. Für Übernachtungen direkt im Phantasialand haben die Organisatoren ein begrenztes Kontingent von Zimmern im Hotel Ling Bao reserviert, das sowohl Einzel- wie auch familientaugliche Zimmer bietet.

Wer mehr über das Cloud Native Festival und die weiteren Programmhighlights erfahren möchte, sollte auf der Event-Website vorbeischauen oder dem CloudLand-Team auf Twitter folgen – Hashtag #cloudland2022.

(map)