Menü

Online-Auktion: Fotokunst ab 200 Euro

Am 31. Oktober versteigert das Berliner Auktionshaus Auctionata Werke von bekannten Fotografen wie Brassaï, Michel Comte, David Hamilton und Robert Lebeck. Relativ niedrige Startpreise machen die Auktion interessant.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die Online-Auktion findet unter dem Titel "Lumas: Stars der Fotografie“ statt. Die zu ersteigernden Werke stammen aus dem Portfolio der gleichnamigen Editionsgalerie. Insgesamt kommen 160 Werke unter den Hammer. Unter anderem sollen relativ günstige Startpreise zahlungskräftige Bieter anziehen. Bei einen James-Dean-Porträt von Massimiliano Muci geht es bei 200 Euro los (Schätzpreis: 400 Euro), für ein Sophia-Loren-Porträt (Vintage Silbergelatine Presseabzug) von Alfred Eisenstaedt werden anfangs 1.000 Euro aufgerufen (Schätzpreis: 2.000 Euro), die "Ballettänzerin" des französischen Altmeisters Brassaï wird auf 2.000 Euro taxiert (Startpreis des Silbergelatineabzugs: 1.000 Euro).

Versteigerung Fotokunst (4 Bilder)

Michel Comte (geb. 1954), Porträt Penélope Cruz, 2001 (Auctionata / Klas Förster)
(Bild: Michel Comte)

"Die Online-Auktion gibt den Auftakt zu mehrmals jährlich stattfindenden Auktionen, bei denen Bieter aus der ganzen Welt live mitsteigern können. Bereits im Dezember folgt eine weitere Versteigerung ausgewählter Fotokunst", kündigt der Veranstalter an.

Den detaillierten Auktionskatalog finden Sie hier. (sea)