heise-Angebot

Online-Konferenz: Jetzt Frühbucherrabatt für Mastering Microservices sichern!

Mit dem am 28. April ausgerichteten Online-Konferenzformat zum Thema Microservices der Heise Academy meistert man die Herausforderungen von Microservices.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Alexander Neumann

Am 28. April 2022 findet mit der Mastering Microservices eine von der heise Academy organisierte Onlinekonferenz zum Thema Microservices statt. Mit Microservices wird Software modularer, schneller und leichter anpassbar. Was sich so vorteilhaft anhört, hat aber auch seine Tücken. In dieser Onlinekonferenz lernen Softwarearchitekten, Softwareentwickler und IT-Projektleiter die Herausforderungen von Microservices zu meistern und wie sie die Vorteile effizient nutzen.

Den sieben Vorträgen von renommierten Experten können die Teilnehmenden vom eigenen Schreibtisch aus lauschen – die Mastering Microservices wird per Livestream übertragen. Auf Interaktionsmöglichkeiten müssen sie trotzdem nicht verzichten: Fragen können sie während der Vorträge per Chat stellen, die Referenten stehen auch nach dem Vortrag in sogenannten Breakout-Sessions für Fragen zur Verfügung. Im Nachgang stehen den Besuchern sämtliche Vorträge als Aufzeichnungen zur Verfügung. Außerdem erhalten sie Zugang zu den Konferenzmaterialien.

Das sind die Themen der Online-Konferenz:

  • Microservices, Monolithen, Modulithen – was spricht für welchen Ansatz?
  • verschiedene Ansätze in nachrichtenbasierten Systemen
  • API Gateway, Service Mesh, Event Mesh oder doch Orchestrierung à la Kubernetes?
  • Micro Frontends in Aktion
  • Möglichkeiten zum Umgang mit transaktionalen Use-Cases in verteilten Systemen
  • Debugging verteilter Systeme
  • Testing von Microservices und deren Zusammenspiel

Die Mastering Microservices ist für Fachleute gedacht, die in ihrem Berufsalltag mit Microservices zu tun haben und wissen wollen, wie sie technische Probleme lösen können und wo die Architekturreise hingeht. Sie können bis zum 7. April 2022 vom Frühbucherrabatt profitieren und 50 Euro auf den nachher gültigen Preis von 199 Euro (alle Preise inkl. MwSt.) sparen. Teams erhalten auf Anfrage gesonderte Konditionen.

Die Mastering Microservices findet nach 2020 zum zweiten Mal statt. Damals nahmen deutlich mehr als 200 Interessierte an der Onlinekonferenz teil.

(ane)