heise-Angebot

Online-Konferenz betterCode() Go: Jetzt verlängerten Frühbucherrabatt sichern!

Einstieg und Deep Dive in Go am 10. November – die Online-Konferenz zur Programmiersprache soll Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Umstieg auf Go erleichtern.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Madeleine Domogalla

Die Veranstalter heise Developer und dpunkt.verlag der Online-Konferenz zur Programmiersprache Go verlängern den Frühbucherrabatt um eine Woche. Noch bis einschließlich 26. Oktober können Interessierte vergünstigte Tickets für die betterCode() Go erwerben, die am 10. November stattfindet. Das Programm entstand in Zusammenarbeit mit Go-Experte Frank Müller und setzt sich aus sieben Vorträgen und zwei zusätzlichen Online-Workshops zusammen.

Die betterCode() Go richtet sich an Entwicklerinnen und Entwickler, die die ursprünglich von Google entwickelte Sprache genauer unter die Lupe nehmen wollen. In sieben praxisnahen Vorträgen geben die Speaker einen Einblick in die Programmiersprache selbst, und stellen einzelne Anwendungsbereiche vor. Mit einem Besuch der Konferenzen sollten sich am Ende des Tages Fragen wie "Passt die Programmiersprache Go in das nächste Projekt?", "Wie geht das eigentlich in Go?" und "Was kann Go, was andere Sprachen nicht können?" beantworten lassen.

  • Einstieg in Go, Standard-Library und Ökosystem
  • Concurrency in Go
  • Go Interfaces
  • Webanwendung in Go
  • Von REST zu gRPC und zurück
  • Go quick: Property-Based-Testing

Zusätzlich bietet das Programm zwei ganztägige Workshops an, in denen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Kenntnisse weiter vertiefen können.

Ein Ticket für die Eintagesveranstaltung kostet inklusive Frühbucherrabatt (bis 26. Oktober 2021) 149 Euro, danach 199 Euro (alle Preise zzgl. 19 Prozent MwSt.). Teams profitieren zusätzlich von Gruppenrabatten, Interessierte können sich hierfür via E-Mail an das Event-Team wenden. Tickets für die Workshops sind für 449 Euro erhältlich. Nähere Informationen zum Programm finden sich auf der Konferenzwebseite.

(mdo)