heise-Angebot

Online-Konferenz storage2day im April: Vorträge gesucht

Der Call for Proposals für den Frühjahrestermin der Online-Konferenz storage2day ist offen. Gesucht sind Vorträge zu Cloud Storage.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Ulrich Wolf

Am 5. April ist es wieder soweit: Ein neuer Thementag der iX-Online-Konferenz storage2day startet. Dann wird sich alles um das Thema Cloud-Storage drehen.

Ab sofort ist der Call for Proposals für den Cloud Storage Day eröffnet. Gesucht werden Referenten zu allen Aspekten von Datenspeichern in und für die Cloud.

Die Vorträge sollen hersteller- und produktneutral sein, etwa 30 Minuten dauern und aktuelle Aspekte des Cloud-basierten Storage behandeln. Erfahrungsberichte sind ebenso willkommen wie Vorstellungen neuer technischer Ansätze oder Präsentationen zu Sicherheits- und rechtlichen Problemen.

Das Themenspektrum ist weit gefasst und reicht von Storage Management in Multicloud- und hybriden Umgebungen, persistentem Speicher für Kubernetes, Cloud-Backup oder Object Storage über Sicherheit von Cloud-Speichern bis zu Datenschutz und rechtlichen Aspekten.

Der Call for Proposals zeigt einen ausführlichen Themenüberblick und bringt weitere Informationen. Dort können Sie auch Ihren Vorschlag über ein Online-Formular einreichen.

Für den Herbst ist die storage2day wieder als Vor-Ort-Event geplant. Sie wird vom am 13. und 14. Oktober in München stattfinden.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(ulw)