heise-Angebot

Online-Workshop: Parallele Programmierung in Java

Der Workshop erklärt die wichtigsten Java-APIs für Parallelität und zeigt an Beispielen, wie man sie für performantere Software nutzt. Rabatt bis 29.8.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 10 Beiträge
Von
  • Jonas Volkert

Mit Parallelprogrammierung lässt sich die Leistung von Software auf Multicore-Prozessoren erheblich steigern. Die Programmiersprache Java bietet dafür verschiedene Techniken und APIs: Threads, Fork-Join-Tasks und Reactive und Parallel-Streams.

In dem zweitägigen iX-Workshop Parallele Programmierung in Java erklärt und veranschaulicht Marwan Abu-Khalil, Software-Architekt bei der Siemens AG, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Ansätzen. Softwareentwicklerinnen und -architekten erhalten so Programmierpraxis zu den verschiedenen JDK-APIs für Parallelität und Hilfestellung bei der Technologie-Auswahl und Architektur-Konzeption eigener Anwendungen.

Der Workshop findet am 27. und 28. September als Onlineschulung per Videokonferenz statt, sodass Sie bequem im Browser vom Schreibtisch aus teilnehmen können. Für die Übungsaufgaben benötigen Sie ein aktuelles JDK (möglichst JDK 11, mindestens Java 8). Der Kurs ist auf 15 Teilnehmende beschränkt, sodass viel Platz für Fragen an den Referenten und den Austausch mit anderen Teilnehmern bleibt. Bei Buchung bis zum 29. August winken 10 Prozent Frühbucherrabatt.

Mehr von iX Magazin Mehr von iX Magazin

(jvo)