heise-Angebot

Online-Workshop: Software-defined Storage mit Ceph

Lernen Sie an drei Tagen, wie man einen Storage-Cluster mit Ceph installiert und administriert. Bei Buchung bis 25.1. winken 10 Prozent Frühbucherrabatt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Online-Workshop: Software-defined Storage mit Ceph
Von
  • Oliver Diedrich

Die verteilte Storage-Software Ceph erlaubt es, Daten performant und ausfallsicher über beliebig viele Server zu verteilen. In dem 3-tägigen Onlinekurs Software-defined Storage mit Ceph lernen Sie, wie man einen Storage-Cluster mit Ceph installiert, administriert und in der Praxis einsetzt. Das Themenspektrum reicht von Storage- und Ceph-Grundlagen bis zu Security und Monitoring. Der Referent Michel Raabe kommt aus dem Systemhaus B1 Systems. Er befasst sich seit über 15 Jahren mit Netzwerk- und Clustertechnik, Hochverfügbarkeit und Virtualisierung.

Der Onlinekurs findet am vom 16. bis 18. Februar in einer browserbasierten Lern- und Übungsumgebung statt. Der Kurs ist auf 15 Teilnehmer beschränkt, sodass Sie sich jederzeit mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen können. Bei Buchung bis zum 21.8. erhalten Sie 10 Prozent Frühbucherrabatt.

Weitere Informationen und Anmeldung:

(odi)