PHP.RUHR 2022: Vorschläge für Vorträge und Workshops einreichen bis 15. August

Vom 29. bis 30. September 2022 findet die auch unter "Bits & Currywurst" bekannte Konferenz für PHP- und Webentwicklung im Stadium von Borussia Dortmund statt.

Lesezeit: 3 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge
PHP.RUHR 2022: Noch bis 31. Juli mit Vorträgen und Workshops bewerben
Von
  • Silke Hahn

Die Konferenz PHP.RUHR geht Ende September 2022 erneut im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bits & Currywurst" hybrid an den Start: Die Veranstalter haben ihren Call for Proposals bis zum 15. August 2022 verlängert.

Nach der pandemiebedingten Unterbrechung dürfen PHP- und Webentwickler sich wieder auf ein Vor-Ort-Event im Stadion von Borussia Dortmund mit Austausch und persönlichem Netzwerken freuen. Bits & Currywurst und die PHP.RUHR-Konferenz liefern Impulse von Keynote-Referenten und Branchen-Expertinnen rund um das Thema Digitalisierung. Da die Veranstaltung ein Hybrid-Konzept verfolgt, ist eine Teilnahme wahlweise auch online möglich. Im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund gibt es insgesamt vom: 26. bis 30. September 2022 ein vielfältiges Programm.

Für den 28. September planen die Veranstalter Workshops als Webinare, am 29. und 30. September findet die eigentliche Konferenz zweitägig mit einem Networking-Abend und Abschlussevent statt. Die gesamte Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers von Nordrhein-Westfalen, Dr. Andreas Pinkwart. Unter anderem soll es ein Start-up-Brunch geben, Impulse und Podiumsdiskussionen zu den Themen Nachhaltigkeit, Metaverse und Smart Cities. Auch zu den Themenkomplexen New Work/ Fachkräftemangel/ Ethik und Diversity sind Impulsvorträge offenbar gern gesehen.

Ein Teil des Programms steht bereits fest, und der Stand der Planungen lässt sich auf der Veranstaltungswebsite nachvollziehen. Hier finden sich auch Hinweise zu den Rahmenbedingungen und zur Teilnahme. Weitere Hinweise lassen sich der Website der Digitalen Woche Dortmund entnehmen, die erneut den Veranstaltungsrahmen bietet.

Wer aktiv dabei sein und das Programm mitgestalten möchte, kann bis zum 15. August 2022 noch Beiträge einreichen. In der über die gleiche Adresse greifbaren Mediathek stehen auch die Aufzeichnungen der Ausgaben vergangener Jahre bereit. Wer sich über das Programm auf dem Laufenden halten möchte, findet weitere Informationen zu Bits & Currywurst auf deren Landing Page und kann die Website der PHP.RUHR konsultieren. Das gesamte Rahmenprogramm der Digitalen Woche Dortmund ("Diwodo" 26.-30. September) befindet sich im Entstehen und lässt sich auf der Diwodo-Website abrufen. Hier können Interessierte auch noch eigene Events anlegen. Für die Konferenz, Bits & Currywurst sowie das Diwodo-Veranstaltungskonglomerat sind drei offizielle Hashtags in Umlauf, die das Verfolgen relevanter Beiträge auf Twitter erleichtern sollen: #phpruhr22, #bc22 und #diwodo22.

In den Jahren vor der Pandemie hatte die Digitale Woche regelmäßig rund 80 Einzelveranstaltungen gehostet und um die 4500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angezogen, die Besucherzahlen der PHP.RUHR lagen bei etwa 350. Die virtuelle Ausgabe 2021 von Bits & Currywurst konnte Sascha Lobo als Keynoter vorweisen, die PHP.RUHR-Konferenz hingegen war im Vorjahr entfallen.

(sih)