Playstation: Sony stellt seine Mobilsparte offenbar neu auf

Sony möchte mehr seiner Spielemarken auf das Handy bringen. Erste Früchte des Vorhabens sind laut einer Job-Ausschreibung in drei bis fünf Jahren zu erwarten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

(Bild: Sony)

Von
  • Daniel Herbig

Sony möchte eine Mobilsparte unter neuer Führung aufbauen: Das Unternehmen hat eine Stellenausschreibung veröffentlicht, in der eine Führungskraft für eine neue Geschäftseinheit rund um das Mobilgeschäft der Playstation-Studios gesucht wird.

Die Führungskraft soll demnach langfristig mehr von Sonys Eigenmarken auf Mobilgeräte bringen, geht aus der Stellenausschreibung hervor. Das soll in einem Zeitrahmen von drei bis fünf Jahren geschehen, schreibt Sony. Demnach soll der Kopf der neuen Mobilabteilung neue Entwicklerteams aufbauen, die sich um die Entwicklung oder Portierung der Mobilspiele kümmern.

Die Job-Ausschreibung zeigt, dass Sony sein Bemühen um den lukrativen Markt der Handy-Spiele intensiviert. Zwar hat das Unternehmen schon vorher einige Spin-Offs seiner wichtigen Marken für Android und iOS veröffentlicht. Der Großteil der Apps, die Playstation Mobile für Handys veröffentlicht hat, sind Werbe- und sogenannte Companion-Apps, die Inhalte für Konsolenspiele bereitstellen. Mobilspiele wie "Uncharted: Fortune Hunter" und "Run Sackboy! Run!" wurden von externen Studios entwickelt und unter Sonys bestehender Mobilmarke Playstation Mobile Inc. veröffentlicht.

Lesen Sie auch

Aus Sonys Stellenausschreibung geht dagegen hervor, dass Sony in Zukunft mit eigenen Entwicklerstudios für die Plattformen iOS und Android entwickeln möchte. Die gesuchte Person soll "die Erweiterung unserer Spieleentwicklerteams von Konsolen und PCs zur Mobilplattform vorantreiben", heißt es in der Ausschreibung. Die mobilen Entwicklerteams sollen demnach die "wichtigsten Playstation-Marken" auf Mobilgeräte bringen.

Dazu zählt auch die "The Last of Us"-Franchise. Einem Bloomberg-Bericht zufolge arbeitet das Sony-Studio Naughty Dog aktuell an einem Remake des ersten Teils für die Playstation 5. Die Neuauflage von "The Last of Us" soll demnach von der verbesserten Technik und dem überarbeiteten Gameplay von "The Last of Us Part 2" profitieren.

(dahe)