CES

Project Hazel: Razer zeigt Atemschutzmaske mit LED-Beleuchtung

Eine Atemschutzmaske für Gamer, die das Haus verlassen müssen: Razers Project Hazel ist eine N95-Maske mit LED-Beleuchtung.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 49 Beiträge

(Bild: Razer)

Von
  • Daniel Herbig

Zur CES hat der Hersteller von Gaming-Zubehör Razer eine Atemschutzmaske mit LEDs vorgestellt. Project Hazel ist laut Razer ein Konzeptdesign, das einen medizinischen N95-Atemschutz mit wandlungsfähiger LED-Beleuchtung verbindet.

Die Maske, für die bisher kein Veröffentlichungstermin genannt wird, ist demnach mit abnehmbaren und aufladbaren aktiven Lüftern ausgestattet. Razer verspricht, dass mindestens 95 Prozent der luftgetragenen Partikel dadurch gefiltert werden

Video zu Razers Project Hazel

Damit den Trägern von Project Hazel nicht ihre ausdrucksstarke Mimik abhandenkommt, sind große Teile der Gesichtsmaske durchsichtig. Im Inneren befindet sich außerdem eine Beleuchtung, die die Mundpartie bei Dunkelheit aufhellen kann. Laut Razer schaltet sich diese Beleuchtung automatisch an, wenn es dunkel wird. Zusätzlich zu dieser Innenraumbeleuchtung hat die Razer-Maske die für das Unternehmen typischen LED-Zierelemente, die Nutzer mit dynamischen Lichteffekten programmieren können. Die Atemschutzmakse soll außerdem wasserabweisend konstruiert sein.

Razers High-Tech-Atemschutzmaske hat außerdem ein eingebautes Mikrofon und einen Verstärker, um die Stimme der Träger besser hervorzubringen. Trotz all dieser Tech-Spielereien soll die Akkulaufzeit für einen ganzen Tag reichen.

Aufgeladen wird Project Hazel in einer Aufladebox, die die Maske zusätzlich mit UV-Licht desinfizieren soll. Eine derartige UV-Ladebox hat unter anderem Samsung bereits auf den Markt gebracht.

Bei Project Hazel handelt es sich dagegen noch um ein Konzept. Razer schreibt, es soll durch Tests und Community-Feedback weiter optimiert werden – ob die High-Tech-Atemschutzmaske aber jemals in den Handel kommt und wie viel sie kosten könnte, ist unklar.

(dahe)