Qbs 1.17 baut Support für C/C++ und Android aus

Das eher kompakt gehaltene Update des Build-Tools des Qt-Projekts bringt Toolchain-Support für Bare-Metal-Targets und Neuerungen für Android-Entwickler.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 19 Beiträge

(Bild: Artur Szczybylo/Shutterstock.com)

Von
  • Madeleine Domogalla

Qbs, das Build-Tool des Qt-Projekts, liegt in Version 1.17 vor. Das Werkzeug entstand im Jahr 2012 und wurde seitdem hauptsächlich von der Qt Company entwickelt. Seit 2019 trägt die Community offenbar maßgeblich zur Entwicklung bei. Circa 272 Beiträge seien in das aktuelle Release seit Version 1.16 im April dieses Jahres eingeflossen. Dazu zählt beispielsweise die Erweiterung des Supports für C/C++ und Android.

Das Entwicklerteam hinter Qbs (gesprochen: "Cubes") hat das Serialisierungsprotokoll Cap'n Proto in C++-Anwendungen um das neue Modul capnp erweitert. Darüber hinaus befinden sich die Variablen product und project von nun an auf der rechten Seite der modulProvider-Properties. Als neuen Standardumfang hat das Qbs-Entwicklerteam das Produkt QBS-1587 definiert.

Der Toolchain-Support für Bare-Metal-Targets wurde erweitert. Bare-Metal-Zielplattformen lassen sich auswählen, indem man qbs.targetPlatform auf none setzt. Zu den neuen Bare-Metal-Toolchains gehören:

  • KEIL: ARMCLANG, C166, C251
  • IAR: CR16, AVR32,M68K
  • GCC: CR16, M68K, M32C, M32R, Super-H, V850, RISC-V, Xtensa

Darüber hinaus hat das Entwicklerteam hinter Qbs Unterstützung für Xcode 12.0 unter macOS sowie anfänglichen Support für Qt 6 hinzugefügt. Entwickler können ab sofort auch universelle x86_64/arm64-Binaries erstellen.

Mit Qbs 1.17 lassen sich Android-App-Bundles (aab) anstelle von apk-Paketen erstellen, da das Update dem Modul Android.sdk ein packageType-Property hinzufügt. Des Weiteren erhält das Modul Android.sdk das Property aaptName, das die Verwendung von aapt2 (QBS-1562) ermöglichen soll. aapt gilt als veraltet (deprecated). Die Unterstützung für die ARMv5-, MIPS- und MIPS64-Ziele wurde entfernt.

Qbs 1.17 steht über den Blog-Beitrag zum Download bereit. Dort finden sich ebenfalls weitere Informationen zum Release. Wer es noch genauer wissen möchte, wirft einen Blick in die Dokumentation.

(mdo)