Rucksack mit Bildschirm

Mode, Elektronik und Tragekapazität will der Smart Customizable Backpack von Pix kombinieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

(Bild: Pix)

Von

Langweilige Taschen waren gestern: Das chinesisch-amerikanische Unternehmen Pix hat nach eigenen Angaben den ersten Rucksack mit programmierbarem Bildschirm auf der Vorderseite entworfen. Das bunte Pixel-Display wird über ein USB-Kabel mit Strom versorgt – etwa über eine Powerbank. Was auf dem Smart Customizable Backpack zu sehen ist, bestimmt der User per App.

Die App liefert zahlreiche Muster, man kann aber auch eigene Entwürfe, beispielsweise Texte, auf dem Display darstellen oder über eine Programmierschnittstelle komplexere Anwendungen entwerfen. So wäre es etwa denkbar, ihn mit dem Fahrradcomputer zu verbinden, damit er beim Abbiegen die Richtung für den nachfolgenden Verkehr anzeigt. Der Smart Customizable Backpack ist außerdem geräumig, natürlich mit Laptopfach. Er wurde im Rahmen eines Crowdfunding-Projekts mit fast 300000 Euro unterstützt und soll ab Mai erstmals ausgeliefert werden.

Produkt: Smart Customizable Backpack
Hersteller: Pix
Preis: 232 Euro

(bsc)