heise-Angebot

SEO-Webinare: Suchmaschinenoptimierung, aber richtig

Der SEO-Experte Niels Dahnke erklärt in zwei Webinaren bei heise.de, wie man Webseiten mit Suchmaschinenoptimierung zu mehr Erfolg verhelfen kann.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von
  • Leo Becker

Zwei Webinare bei heise online widmen sich umfassend der Suchmaschinenoptimierung. Ein Grundlagen-Webinar führt in das Thema SEO ein und erklärt, wie man die Sichtbarkeit von Web-Inhalten in Suchmaschinen beeinflussen kann, welche Erfolgsfaktoren es gibt und was man besser machen kann, damit Webseiten gefunden werden.

Beim Aufbau-Webinar geht es dann um "Content, Backlinks, Nutzersignale und was sonst noch wichtig ist" für eine nachhaltige und strategische Optimierung von Web-Content. Hier wird unter anderem erläutert, welche Tools benötigt werden, wie man den Erfolg der SEO-Maßnahmen messen kann und was Sie keinesfalls machen sollten.

Referent ist der SEO-Experte Niels Dahnke, der als erster Spezialist für Suchmaschinenoptimierung bei heise.de und später beim Madsack-Verlag in Hannover beschäftigt war. Er arbeitet als Head of SEO bei suxeedo.de, einem Unternehmen, das Suchmaschinenoptimierung und Content-Marketing als Dienstleistung anbietet. Einen ausführlichen Artikel mit vielen SEO-Tipps hat Dahnke im Mac & i extra Workshops Winter 2020/2021 veröffentlicht. Beide Webinare werden von Mac & i-Chefredakteur Stephan Ehrmann moderiert.

Die jeweils rund zweistündigen Webinare richten sich an Entwickler, Marketing-Verantwortliche, Online-Marketing-Manager, Projektleiter und Entscheider. Für das Grundlagen-Webinar am 9. Dezember um 14 Uhr sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Das Aufbau-Webinar findet am 11. Dezember um 10 Uhr statt und setzt Kenntnis der grundlegenden Zusammenhänge oder das erste Webinar voraus.

Die Teilnahme am Live-Webinar kostet jeweils 129 Euro, es ist lediglich ein Browser erforderlich. Die Buchung beider Webinare ist zum Kombi-Preis von 239 Euro möglich. Im Anschluss an die Vorträge ist es im Rahmen des Live-Webinars jeweils möglich, Fragen an den Referenten zu übermitteln. Im Anschluss steht von beiden auch eine Aufzeichnung zur Verfügung. Letzere lässt sich auch einzeln erwerben, sie kostet für jedes der Webinare 99 Euro.

(lbe)