Samsung: Weiteres Unpacked-Event für 20. Oktober angekündigt

Am 20. Oktober will Samsung ein weiteres Unpacked-Event veranstalten, bei dem neue Geräte gezeigt werden könnten. Auch Apple und Google werden aktiv.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
Von
  • Daniel Herbig

Samsung will am 20. Oktober ein weiteres seiner Unpacked-Events veranstalten. Es wird bereits die vierte Veranstaltung ihrer Art in diesem Jahr, zuletzt hatte Samsung im August neue Falt-Handys aufgetischt. Ungewöhnlich dieses Mal: So ganz weiß man nicht, was auf dem Event gezeigt werden soll.

Üblicherweise kann man durch Leaks und Erfahrungen aus den Vorjahren eine gute Ahnung ableiten, was bei einem Samsung Unpacked gezeigt wird. In diesem Jahr hat Samsung sein übliches Programm aber bereits abgearbeitet: Falt-Handys und die S-Spitzenmodelle sind längst angekündigt.

Lesen Sie auch

Samsungs kurze Einladung zum Unpacked-Event, das um 16 Uhr deutscher Zeit per Livestream übertragen wird, liest sich ebenfalls kryptisch. "Jeder Mensch ist einzigartig", schwadroniert Samsung darin. "Und jeder von uns lebt das Leben auf eigene Weise: aufregend, bunt, facettenreich. Warum sollte Technologie, die uns im täglichen Leben begleitet, nicht genauso individuell sein wie wir?" Samsung starte nun in eine neue Ära, in der Technik ein größerer Teil des individuellen Lebensstils werde.

Auf dem Einladungsfoto und einem kurzen Video sind Blöcke und Quadrate in verschiedenen Farben zu sehen, daneben Logos einiger Samsung-Apps – darunter die Smart-Home-Anwendung SmartThings. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Samsung bei seinem Event schlicht neue Farben für bisherige Smartphone-Modelle vorstellt. Möglicherweise gibt es auch Neuigkeiten zum Android-12-Update, das in der Vanilla-Version mit automatischen Farb-Designs kommt. Die Open-Source-Variante des Google-OS ist bereits verfügbar, auf Handys ist Android 12 aber noch nicht angekommen. Auch eine Fan-Edition des Galaxy S21 könnte auf dem Plan stehen.

Die kommende Woche ist gespickt mit Events großer Tech-Firmen: Zuerst zeigt Apple am 18. Oktober um 19 Uhr deutscher Zeit voraussichtlich neue Macs. Am 19. Oktober um 16 Uhr zieht dann Google mit seinem neuen Pixel 6 nach, bevor Samsung am 20. Oktober das Fern-Triell vervollständigt.

(dahe)